merken
Dippoldiswalde

Dach eingestürzt

In Dippoldiswalde sind Teile der Hafermühle zusammengesackt. Der Verkehr auf der B170 ist beeinträchtigt.

Das eingestürzte Dach auf dem Hafermühlenareal.
Das eingestürzte Dach auf dem Hafermühlenareal. © Marko Förster

Am späten Sonntagnachmittag sind an der B 170 Teile der Hafermühle in Dippoldiswalde eingestürzt. Das Dach gab gegen 17.20 Uhr nach und sackte zusammen. Die Freiwillige Feuerwehr Dippoldiswalde rückte an. Die Alte Altenberger Straße musste halbseitig gesperrt werden. Die Polizei regelte den Verkehr. (mf) 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Mehr zum Thema Dippoldiswalde