merken

Löbau

Dacia-Fahrer war nicht nüchtern

Am Atem des Fahrers erkannten Polizisten in Löbau, dass dieser besser gelaufen wäre.

©  dpa / Symbolbild

Am Sonntagabend kontrollierte eine Polizeistreife einen Dacia-Fahrer in der  Rumburger Straße in Löbau. Polizeisprecher Philipp Marko sprach später von einem "süßlich duftenden Atem" bei dem 48-Jährigen. Die Kontrolle fand 21.15 Uhr statt.

Ein Atemalkoholtest bestätigte die Wahrnehmung der Beamten. 0,94 Promille hatte der Dacia-Fahrer im Blut. "Kein berauschender Abend", fasste Marko die Begebenheit für den Mann zusammen. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren. (mp)

Anzeige
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars

Eines der größten Autokinos Deutschlands steht im Dresdner Ostragehege

Mehr lokale Themen:

www.saechsische.de/loebau

Mehr zum Thema Löbau