merken

Dackel bei Jagd verschwunden

Eine Familie aus Wolfenbüttel sucht ihren Dackel Emil, der am Sonntag im Osterzgebirge verschwand.

© privat

Hirschbach. Die Wolfenbüttler Familie Streletzki musste am Sonntag das Osterzgebirge ohne Emil verlassen. Der zwölf Jahre alte Dackel hatte sich bei einer Jagd bei Hirschbach aus dem Staub gemacht. Zuletzt wurde er an der B 170 unweit des Hafterteiches gesehen. Die Familie hofft, dass der kleine Ausreißer bald gefunden wird. (SZ/mb)

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Kontakt: Familie Streletzki Tel. 0172 5409277