merken

Dresden

Das Behrsche Haus wird jetzt saniert

Die denkmalgeschützte Villa verfällt seit Jahren. Nun soll sie erneuert und vergrößert werden. 

Gerüstbauer sind bereits an der Behrschen Villa in der Inneren Neustadt zugange. Bald soll das Haus saniert werden.
Gerüstbauer sind bereits an der Behrschen Villa in der Inneren Neustadt zugange. Bald soll das Haus saniert werden. © René Meinig

Zugemauerte und mit Brettern vernagelte Fenster, Graffiti an der Fassade und abgebröckelter Putz: Die guten Tage der Behrschen Villa an der Wigardstraße in der Inneren Neustadt sind lange vorbei. Das Haus wurde 1832 fertiggestellt und vom späteren sächsischen Finanz- und Justizminister Johann Heinrich August von Behr bewohnt. Seit Anfang der 1990er-Jahre steht es jedoch leer und verfällt. Nun scheint der Bau eine zweite Chance zu erhalten.

Ja, die Stadt hat für die zweigeschossige Villa eine Baugenehmigung erteilt, ist von der Dresdner Bauaufsicht zu hören. Bei einer bloßen Sanierung soll es allerdings nicht bleiben. Geplant ist, das Haus um einen Anbau zu erweitern. Aussehen soll dieser wie der bereits vorhandene Anbau auf der gegenüberliegenden Seite. Darüber hinaus wird auf der nördlichen Dachseite eine Gaupe errichtet, wie man sie zur Elbe hin schon sehen kann. Über dem Eingang möchte der Bauherr ein Glasvordach bauen, so die Bauaufsicht weiter.

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.

Wer der aktuelle Eigentümer der Villa ist, lässt die Stadt offen. Aus Datenschutzgründen würden darüber grundsätzlich keine Auskünfte erteilt. Die beiden Häuser hinter der Villa sind im Auftrag der Firma Gamma Immobilien errichtet worden. Die Gebäude beherbergen 22 Mietwohnungen, die laut Dresdner Immobilien- und Anlagegesellschaft zur Fertigstellung alle vermietet waren.

Die Behrsche Villa ist zwar als Denkmal eingestuft. Die bisherigen Eigentümer konnten in den letzten Jahrzehnten aber nicht dazu verpflichtet werden, das Haus zu sanieren. (SZ/sr/kh)