merken

Das Dach ist dicht

Bevor die Sporthalle der Harthaer Pestalozzischule neue Ziegel erhielt, wurden auch Balken ausgetauscht. Nun fehlt noch die Sanierung der Umkleideräume.

Von Cathrin Reichelt

Anzeige
Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Die Sanierung des Dachs der Sporthalle an der Pestalozzischule war schon lange geplant. Jetzt konnte es mit der finanziellen Unterstützung aus dem Programm der investiven Sportförderung des Freistaates Sachsen neu gedeckt werden. In die Kosten von reichlich 113 000 Euro teilten sich je zur Hälfte der Freistaat und der Kultur- und Sportbetrieb Hartha.

Die Sporthalle ist mehr alt hundert Jahre alt. In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Dach bereits zweimal gedeckt. „Es war nicht so kaputt, dass es ständig reingeregnet hat. Aber bei speziellen Wetterbedingungen gab es Probleme“, meint Günter Roßberg, Betriebsleiter des Kultur- und Sportbetriebes. Er meint vor allem das Winterwetter. Hat der Wind in der kalten Jahreszeit Schnee unter die Dachziegel geweht, sind die innenliegenden Dachrinnen vereist. Dadurch gab es vor fünf Jahren einen Wassereinbruch in der Halle. Kurz zuvor war diese erst saniert worden. Durch die schnelle Hilfe der Kameraden der Feuerwehr sei damals ein größerer Schaden vermieden worden. Nur ein paar Wasserflecken an den Wänden müssten noch beseitigt werden.

Das Dach der Turnhalle wurde jetzt mit Ziegeln gedeckt, die denen der Ober- und Grundschule gleichen. Zu den Arbeiten gehörten auch die Erneuerung der Dachentwässerung und die Modernisierung des Blitzschutzes, der jetzt den heutigen Anforderungen entspricht. „Außerdem mussten in der Tragwerkskonstruktion Balken ausgetauscht werden“, so Roßberg.

Damit ist die Sanierung der Sporthalle aber noch nicht abgeschlossen. Nachdem der Eingangsbereich bereits einen neuen Bodenbelag erhalten hat, müssen dort noch die Wände und Decken in Ordnung gebracht und die Umkleideräume im Erdgeschoss saniert werden. Die Umkleidekabinen in der oberen Etage sind bereits renoviert.

Günter Roßberg weist darauf hin, dass es in dieser Sporthalle keine Duschen gibt, sondern nur eine einfache Sanitärausstattung. „Dafür ist die Miete für die Halle günstiger“, so der Betriebsleiter. Wer eine gehobenere Ausstattung bevorzuge, könne in die HarthArena kommen.

Während die Sanierung der Umkleideräume in der laufenden Unterhaltung erfolge, ist derzeit noch eine umfangreichere Planung in Vorbereitung. Auch die Klinkerfassade des Gebäudes müsste saniert werden. Die Kosten dafür kann der Kultur- und Sportbetrieb aber nicht alleine stemmen. Deshalb hofft Günter Roßberg auf ein entsprechendes Förderprogramm.

Die Turnhalle an der Pestalozzistraße ist gut ausgelastet. Nach dem Sportunterricht der Grundschüler an den Vormittagen trainieren dort pro Woche acht Gruppen und Vereine. „Nur der Dienstagnachmittag ist noch frei. Ansonsten ist die Halle jeden Tag belegt, teilweise bis 21.30 Uhr“, sagt Roßberg.

Hartplatz ist Sanierungsfall

Auch die HarthArena zeige im achten Jahr ihres Bestehens einige Verschleißerscheinungen. Die seien allerdings so gering, dass sie immer sofort behoben werden könnten. „So können wir den Stand gut halten“, meint Roßberg.

Den Hartplatz an der Wiesenstraße bezeichnet der Betriebsleiter aber als Sanierungsfall. Er müsste von Grund auf instand gesetzt werden. Allerdings ist auch dies eine Geldfrage und von einer Förderung abhängig. Es gäbe aber die Möglichkeit, wie bei der Tartanbahn der Leichtathleten, eine Lösung mit dem Verein zu finden. Der Hartplatz wird überwiegend von den Fußballern des BC Hartha genutzt.

Der grüne Bereich rund um das Stadion Wiesenstraße ist inzwischen zur Ausgleichsfläche geworden. Nachdem dort im Herbst einige Pappeln gefällt wurden, sind auf dem Areal 90 Ersatzbäume gepflanzt worden.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special