Anzeige

Das Mauer Revival im Parkhotel 

Jubelnde Menschen auf der Mauer, winkend auf Autodächern und tanzend auf der Straße. Als 1989 die Mauer fiel, war das Glücksgefühl groß.

© Bild: PR/ sächsische.de

Am Sonnabend, 9. November 2019, steigt im Parkhotel die größte Ost West Party Dresdens. Dort heißt es ab 20 Uhr: Zurück in die 80er! Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Denn das Parkhotel wird in eine Ost- und eine Westzone geteilt und mitten im Saal steht eine Mauer. Da entscheidet der Personalausweis durch welchen Eingang die Gäste ins Haus kommen und da schaut ein ABV (Abschnittsbevollmächtigter), ob auch alles seine Richtigkeit hat. Ein echter Schallplattenunterhalter sorgt wie in alten Zeiten für typische DDR Tanzmusik und den richtigen Anteil an musikalischer Luftfracht. Das gute alte Liedgut aus DDR-Zeiten erwacht auch bei Karaoke mit Luis Lametta zu neuem Leben.

Ausreise von Ost- nach West nur mit Antrag

Aber wie sieht es im Westen aus? Auch da sind alle am Feiern. Die Stereo Pop-Videodiskothek „R. Knight RIDER“ & “Action Jackson” spielt den richtigen Sound aus den 80ern. Movies an der Mauer und „Schwarzkittel 5“ als Live-Band sorgen für die passende Stimmung.

Eine Ausreise von Ost nach West oder andersrum ist möglich? Schon – aber nur mit Zwangsumtausch und bestätigtem Ausreiseantrag – eben wie damals.

Und der Dresscode? Alle Gäste sind herzlich eingeladen, sich ganz im Stil der 80er zu kleiden. Das reicht vom VoKuHiLa Style und Exquisit Trikotagen im Ostteil bis hin zum Aerobic Neon Look im Westteil.

Am besten vorbeikommen und selbst erleben! 

Auszüge aus dem Programm

Areal OST:

Eingang Kakadubar/ Bautzner Landstr. 

DJ „FRÄNKI“ & DJ „ECKI“ 
60% DDR Tanzmusik und 40% Musikalische Luftfracht

ab 0.00 Uhr DJ “BONGO“ 

spezial Gast: Hartmut Schulze-Gerlach alias „MUCK“
DDR Entertainment & Gesang 

80er DDR Dederon Mode TänzerInnen
Ob Petticoat, Minirock, Schlaghose, Blazer mit Schulterpolster oder original Bademoden: Die DDR-Mode war vielseitig, bunt und meist total im Trend - zumindest abseits der Planwirtschaft.

DDR Hit Karaoke „Luis Lametta“
Ultimative Ost-Hit Parade vom Kessel Buntes bis Bong Rock auch Kampflieder, Pionierlieder, Volkslieder der Singebewegung

„OST WEST Schnellverlosung“
Tombola & RummelKult von der Vogelwiese 

Areal WEST:

Eingang: Saaleingang/ Stechgrundstr. 

80er Dream Party „R. Knight RIDER“ & “Action Jackson”
Stereo Pop-Videodiskothek

„Schwarzkittel Five“
Party pur: Ultimative 80er Show live mit der zweitbesten Band der Welt

Mauer/ Checkpoint
30 Jahre Mauerfall: Movie/ Dokumentation/ bewegte Bilder

ab 24.00 Uhr Vereinigungsfeier & Mauerfall

Garderobe/ Dresscode:

Ost: 80er Zone & VoKuHiLa Style
von Jugend- & Herren Mode bis Exquisit Trikotagen

West: Power Dressing, Miami Vice & 80er Style
Von MarkenMode bis Aerobic Neon Look

Ort: 
Parkhotel Weißer Hirsch Dresden
Bautzner Landstraße 7
01326 Dresden

Zeit: 
9. November 2019, ab 20 Uhr

Tickets: 
25,- € zzgl. Gebühren unter www.etix.com und in allen SZ-Treffpunkten sowie DDV Lokalen.

Hier Tickets sichern!

weiterführende Artikel

Heute ungesund – damals lecker!
Partys in den 80er-Jahren waren bunt – auch beim Essen. Die Ostwestparty im Parkhotel bietet Genüsse dieser wilden Zeit!

Muck kehrt in die Kakadu-Bar zurück
Hartmut Schulze-Gerlach kommt zur Ost-West-Party nach Dresden. Nicht an irgendeinen Ort, sondern dahin, wo alles begann.

Die Zukunft des Dresdner Parkhotels
Früher beherbergte das Haus die kultigste Bar der Stadt. Daran und an den Mauerfall wird mit einer Ost-West-Party erinnert. Was der Eigentümer noch vorhat.

Mangel macht erfinderisch
DDR-Mode war nicht nur grau: Zur "Ostwestparty" im Parkhotel am 9. November kann das jeder selbst beweisen.


Mit freundlicher Unterstützung von