Anzeige

Das Recht am eigenen Bild

Fotografiert wird überall. Bei der Veröffentlichung gibt es jedoch Einiges zu beachten.

Ein Foto ist schnell hochgeladen – doch vor der Veröffentlichung sind bestimmte Rechte zu berücksichtigen.
Ein Foto ist schnell hochgeladen – doch vor der Veröffentlichung sind bestimmte Rechte zu berücksichtigen. © pixabay.com

Reiseerinnerungen oder schöne Momente mit der Familie auf Fotos festzuhalten, gehört inzwischen zum Alltag. Mit dem Handy sind solche Bilder schnell gemacht und genauso schnell in sozialen Netzwerken, auf Blogs oder auf Webseiten veröffentlicht. Eigentlich kein Problem. Sind fremde Personen zu sehen, kann eine Veröffentlichung jedoch zu Ärger führen und sogar rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Was Sie über Ihre Rechte bei der Veröffentlichung wissen sollten, zeigt ein Vortrag der Volkshochschule Görlitz. Oliver Gibtner-Weidlich erklärt, was mit Fotos geschieht, die online verbreitet werden, und welche Ausnahmen das sogenannte "Recht am eigenen Bild" einschränken.

Wann?

Donnerstag, 5. März 2020
19.00 – 20.30 Uhr

Wo?

vhs Görlitz
Langenstraße 23, 02826 Görlitz

Wie viel?

Eintritt frei

Mehr Informationen zu der Informationsveranstaltung erhalten Sie unter 03581420980 oder direkt HIER. 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem SAEK Görlitz (Segment Medienwerkstatt)

Volkshochschule Görlitz e.V.
Langenstraße 23
02826 Görlitz

www.vhs-goerlitz.de 

© PR