merken

Das Vier-Sterne-Hotel ist offiziell eröffnet

Von der Vier-Sterne-Einrichtung von Trixi in Großschönau profitieren auch die Urlauber im Feriendorf und die Camper.

© www.foto-sampedro.de

Von Holger Gutte

Maria Göpfert und ihre Kolleginnen von der Rezeption haben schon seit Ostern die Test-Urlauber des Waldstrand-Hotels und des Feriendorfes im neuen Empfangsgebäude von Trixi begrüßt. Am Freitagnachmittag ist das neue Vier-Sterne-Hotel im Landkreis Görlitz nun offiziell eröffnet worden. Für insgesamt 30 Doppelzimmer und ein Empfangsgebäude bietet der Neubau direkt vor dem Waldstrandbad in Großschönau Platz.

Anzeige
Willkommen zur FLORIAN 2020
Willkommen zur FLORIAN 2020

Positive Stimmung in der Branche - vom 8. bis 10. Oktober 2020 findet die Messe FLORIAN in Dresden statt.

Ein Blick in eines der Doppelzimmer des Vier-Sterne-Hotels.
Ein Blick in eines der Doppelzimmer des Vier-Sterne-Hotels. © www.foto-sampedro.de
Die Speisen für das Buffet werden in der neuen Hotelküche zubereitet.
Die Speisen für das Buffet werden in der neuen Hotelküche zubereitet. © www.foto-sampedro.de
So schön ist die Aussicht vom Balkon im Obergeschoss.
So schön ist die Aussicht vom Balkon im Obergeschoss. © www.foto-sampedro.de
Bei schönen Wetter kann man das Essen auch auf einer der Terrassen genießen.
Bei schönen Wetter kann man das Essen auch auf einer der Terrassen genießen. © www.foto-sampedro.de
Die Bar kann im Waldstrand-Hotel eröffnet werden.
Die Bar kann im Waldstrand-Hotel eröffnet werden. © www.foto-sampedro.de
Familie Reinke aus Tangerhütte (Sachsen-Anhalt) genießt den Urlaub im Feriendorf und das Essen im Hotel.
Familie Reinke aus Tangerhütte (Sachsen-Anhalt) genießt den Urlaub im Feriendorf und das Essen im Hotel. © www.foto-sampedro.de

Geschäftsführerin Annette Scheibe freut sich, dass das Hotel schon gut gebucht ist. Gerade erst eröffnet, liegt die Auslastung bis zum Jahresende bereits jetzt bei 13 Prozent. „Unser Ziel sind 30 Prozent. Das werden wir schaffen“, sagt sie. Mit der Eröffnung des Hotels lässt aber auch das Interesse am Urlaub im Feriendorf oder zu Campen bei Trixi nicht nach. Mit 42 Prozent ist die Auslastung derzeit im Feriendorf etwa wieder so gut wie in den Vorjahren. Und mit 13 Prozent im Campingbereich ist sie ebenfalls zufrieden. Die Geschäftsführerin hat damit gerechnet. „Hotel, Feriendorf und Camping sprechen unterschiedliche Klientel an und das ist so gewollt“, sagt Annette Scheibe. Und von dem Hotelneubau profitieren übrigens alle Feriengäste. Das viel zu enge bisherige Empfangsgebäude im Feriendorf ist nun Geschichte. An der Rezeption im Waldstrandhotel werden alle Urlauber bei Trixi – vom Hotelgast bis zum Camper begrüßt. Und die „gute Stube“ – so heißt das in zwei Räume getrennte Restaurant – ist wie das Buffet und die Bars auch für alle da. „Bei den Hotelgästen gehört das Frühstück zur Übernachtung dazu, die anderen Feriengäste können es dazu buchen oder sich selbst versorgen. Und auch Halbpension ist möglich. Schließlich ist in das Hotel auch eine große Küche eingebaut worden.

Feierlich hat Annette Scheibe am Freitag für das Waldstrand-Hotel die Auszeichnung als Vier-Sterne-Hotel nach der Dehoga-Qualität und zusätzlich noch ein besonderes Service-Siegel erhalten. 16 neue Arbeitsplätze sind mit dem Neubau entstanden. Damit hat sich die Mitarbeiterzahl bei Trixi nun auf insgesamt 86 erhöht. Neun Azubis werden hier ausgebildet und im neuen Lehrjahr kommen noch fünf dazu. Den gestiegenen Baupreisen geschuldet, ist das Projekt allerdings etwas teurer geworden als die ursprünglich dafür geplanten rund 4,5 Millionen Euro, berichtet sie. „Aber nach den derzeitigen Baupreisen hätten wir jetzt das Hotel wahrscheinlich gar nicht mehr bauen können“, sagt sie.