merken

Dippoldiswalde

Das war das Wochenende

Am Wochenende war nicht nur in den Wahllokalen in der Weißeritzregion was los. Gleich mehrere Feste und Veranstaltungen lockten.

Die Borlaser Jugendfeuerwehr beim Ballzielspritzen. Das Team gewann den Wettstreit im letzten Jahr und wurde damit zum Gastgeber.
Die Borlaser Jugendfeuerwehr beim Ballzielspritzen. Das Team gewann den Wettstreit im letzten Jahr und wurde damit zum Gastgeber. © Egbert Kamprath

Der Feuerwehrnachwuchs aus dem gesamten Landkreis traf sich in Borlas. Etwa 400 Kinder und Jugendliche testeten ihr Können. Das Team mit dem besten Ergebnis wird den Kreisausscheid im kommenden Jahr austragen. 30 Teams von Jugendfeuerwehren trafen sich am Sonnabend in Borlas zum Kreisausscheid. Sie mussten sich an zwölf Stationen messen.  Gefragt waren auch Kenntnisse in Erster Hilfe.

Anzeige
Thermentag 2019 - Jetzt Erholung planen

Ein Stopp beim Kooperationspartner lohnt! Am Stand der AOK PLUS gibt's neben Informationen zu Gesundheit und Entspannung die Chance auf tolle Preise.

© Egbert Kamprath

Zum Dorf- und Vereinsfest in Hartmannsdorf hat der Bobritzschtaler Männerchor für Unterhaltung gesorgt. Auch Kinder der Kita Wiesenwichtel traten auf. Doch nicht nur Musik stand auf dem Programm. Auf dem Sportplatz bei der Feuerwehr wurde bei Volleyball und Fußball geschwitzt.


© Andreas Weihs

Fliegende Drachen gab es am Wochenende in Kreischa. Jedes Jahr am ersten Septemberwochenende findet hier der traditionelle Jahrmarkt statt – mit Schaustellerbetrieb und buntem Markttreiben. Dieses Jahr feierte der Rummel ein besonderes Jubiläum. Es gibt ihn bereits seit 250 Jahren.


© Egbert Kamprath

Eine Premiere gab es beim Konzert der Dippser Meisterinterpretenreihe in den Parksälen. Angesagt hatten sich am Sonnabend die Radeberger Musikanten. Doch die Musiker, die normalerweise mit der Staatskapelle Dresden, der Dresdner Philharmonie oder der Elblandphilharmonie auftreten, spielten nicht im Saal. Sie gaben vor rund 100 Besuchern ein Open-Air-Konzert. Das Programm reichte von Operetten- und Musicalmelodien über Schlager- und Filmmusik bis hin zu Swing der 1950er- und 1960er-Jahre.  (SZ)