merken
Zittau

Klickstark: Polizei-Rechte in Corona-Zeiten

Seit dem 20. April drohen bei Verstößen Bußgelder zwischen 150 und 500 Euro. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Mittwoch berichteten.

© SZ

Wir stellen hier die Geschichten vor, die am heutigen Tag in Löbau-Zittau online erschienen sind.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

Corona-Kontrollen: Was dürfen Polizisten?

Corona-Kontrollen: Was dürfen Polizisten?

Allein in der letzten Aprilwoche haben Beamte 200 Verstöße in der Oberlausitz geahndet. In Löbau haben sie sogar ein Abendessen in einer Wohnung beendet.

"Antifa" an Bahnbrücke gesprüht

"Antifa" an Bahnbrücke gesprüht

Die Bundespolizei hat das Graffiti auf der Dornspachstraße in Zittau entdeckt - und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Wegen Pistole: Russen erschießen Familie

Wegen Pistole: Russen erschießen Familie

Der 8. Mai 1945 brachte in Kottmarsdorf viel Leid mit sich. Ein Bauer notierte tragische Einzelschicksale und bewahrte sie der Nachwelt.

Einbruch in Löbauer Einfamilienhaus

Einbruch in Löbauer Einfamilienhaus

Die Nachbarin hat die eingeschlagene Scheibe bemerkt und informierte die Eigentümerin. Die war nicht Zuhause.

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau