merken
Zittau

Klickstark: Zoll-Ärger im Grenzland-Haus

Auf der Baustelle in Seifhennersdorf sollen Schwarzarbeiter tätig gewesen sein. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir an diesem Montag berichteten.

© SZ

Wir stellen hier die Geschichten vor, die am heutigen Tag in Löbau-Zittau online erschienen sind.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

"In der AfD wegen Höcke und Kalbitz"

"In der AfD wegen Höcke und Kalbitz"

Etwas weniger Pegida-Anhänger als noch vor zwei Wochen haben in Zittau gegen die Corona-Regeln demonstriert. Aber nicht nur dagegen.

Ein Ständchen für Corona-Helden

Ein Ständchen für Corona-Helden

Wie bedankt man sich, wenn umarmen verboten ist? Mit Musik! Das haben Alltagshelden in Löbau-Zittau am Montag erlebt.

Spenden für den Stadtwald

Spenden für den Stadtwald

Die Löbauer Bürgerliste hofft auf finanzielle Unterstützung der Bevölkerung, um den Wald zu retten.

Was die Friedensfest-Macher vorhaben

Was die Friedensfest-Macher vorhaben

Die Veranstaltung vom 12. bis 14. Juni in Ostritz fällt zwar aus, dennoch ist an einem Tag ein kleine Aktion geplant. Und was macht Rechts?

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau