merken

Görlitz

Das war die Woche in Görlitz-Niesky

Von den Bombardier-Entwicklungen über die Neiße-Brücke bis zum Roscher-Urteil: Das sind die wichtigsten Themen der Region, über die wir berichtet haben.

© Fotos: André Schulze (2) / Ronald Bonß / Nikolai S

Ob für die schnelle Nachricht, den ausführlichen Bericht, das besondere Porträt, die detaillierte Reportage oder den streitbaren Kommentar: Von morgens bis abends sind Redakteure und freie Mitarbeiter unterwegs, um die für Sie relevanten Geschichten aus der Region Görlitz-Niesky zu finden, zu recherchieren, multimedial aufzubereiten und auf verschiedenen Kanälen zu veröffentlichen.

Manche Beiträge erregen mehr Aufmerksamkeit und werden in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert. Wir stellen hier die SZ-Plus-Geschichten vor, die diese Woche bisher das größte (Klick-)Interesse geweckt haben:

Anzeige
Behinderte fördern und begleiten

Die Volkshochschule Dreiländereck bietet eine berufsbegleitende heilpädagogische Zusatzqualifikation an.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Unverständnis über mildes Roscher-Urteil

Verwaltung und Mieter des Görlitzer Gewerbeparkes sind sauer. Das hat auch mit dem Verhalten des Verursachers nach dem Brand zu tun.

Symbolbild verwandter Artikel

Görlitz verliert Einwohner

Innerhalb von einem Monat sind 50 Menschen mehr gestorben, als geboren wurden. Ein Stadtteil ist der große Verlierer. Doch es gibt auch Hoffnung.

Symbolbild verwandter Artikel

"Standortschließungen sind nicht unser Ziel"

Viel wird über die Folgen der Übernahme von Bombardier für die Waggonbau-Werke in Görlitz und Bautzen diskutiert. Jetzt erklärt der Alstom-Chef erste Details.

Symbolbild verwandter Artikel

Was passiert mit dem Reichenbacher Hof?

Einst war es ein florierendes Hotel. Dann ging es bergab. Doch auch mit dem neuen Besitzer tut sich seit drei Jahren nichts. Jetzt reagiert er auf die Misere.

Symbolbild verwandter Artikel

Urteil im Roscher-Brand-Prozess gefällt

Der Angeklagte hat das größte Feuer seit Jahren in Görlitz fahrlässig verursacht, als er einen Benzintank anbohrte. Dennoch bleiben Fragen offen.

Symbolbild verwandter Artikel

Flammen zerstören den Traum einer Familie

Ein Feuer wütete am Dienstagabend im Nieskyer Ortsteil See. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Doch das Einfamilienhaus ist unbewohnbar.

Symbolbild verwandter Artikel

Wie preiswert ist Einkaufen in Polen?

Zum Einkaufen rüber nach Zgorzelec - das ist Alltag für viele Görlitzer. Macht sich der Umweg auch im Geldbeutel bemerkbar? Wir haben es getestet.

Symbolbild verwandter Artikel

Wenn fürs Essen 2,5 Minuten bleiben

Sonntags gehen viele essen. Wie geht's da zu in Gaststätten? Redakteurin Gabriela Lachnit hat das im Jauernicker "Berggasthof" erlebt. Und ein Angebot erhalten.

Symbolbild verwandter Artikel

Haus in See nach Brand unbewohnbar

Mehrere Wehren sind am Dienstagabend in den Nieskyer Ortsteil ausgerückt, um den Brand zu löschen. Die Polizei hat nun die Schadenshöhe geschätzt.

Symbolbild verwandter Artikel

Nach dem Autoklau kommt jetzt der Autoteileklau

Katalysatoren stehen aus einem Grund auf der Liste der Kriminellen. Die Görlitzer Polizei verweist derweil auf generell sinkende Fallzahlen beim Autoklau.

Symbolbild verwandter Artikel

Das sagen Mitarbeiter zum Bombardier-Deal

Wenig Wut, keine Aufbruchsstimmung: Bei den Görlitzer Beschäftigten herrscht gedrückte Stimmung. Ein Besuch vor den Werkstoren.

Symbolbild verwandter Artikel

Eine unverhoffte Chance für Görlitz

Es ist das Thema des Tages: Übernimmt Alstom Bombardier und damit die Werke in Görlitz und Bautzen? Politiker und Gewerkschafter sehen das eher positiv.

Symbolbild verwandter Artikel

"Schlimmer als bei Bombardier geht's nicht"

Was bedeutet die geplante Alstom-Übernahme für den Görlitzer Waggonbau? Das fragte die SZ den früheren Werksleiter und Oberbürgermeister, Siegfried Deinege.

Symbolbild verwandter Artikel

See-Investor bekommt sein Geld zurück

Bei Probegrabungen auf einem Grundstück am Berzdorfer See tauchten alte Bahnschwellen auf. Der Käufer klagte. Mit Erfolg - zunächst.

Symbolbild verwandter Artikel

Einigung über neue Neiße-Autobrücke

Jahrelang haben Sachsen und Polen über eine neue Brücke nördlich von Görlitz verhandelt. Jetzt steht fest, wo sie stehen soll.

Symbolbild verwandter Artikel

Wiese in Königshufen fängt Feuer

Der Brand ist am Montag dort ausgebrochen. Außerdem waren wieder Diebe in Görlitz unterwegs. Sie stahlen Metall und machten sich an einem VW zu schaffen.

Symbolbild verwandter Artikel

Kretschmer will Lehrerausbildung in Görlitz

Zu viele junge Lehrer wollen in die Großstädte. Künftig könnten die Unis mit der Hochschule Zittau/Görlitz kooperieren.

Symbolbild verwandter Artikel

Warum Landskron leere Flaschen fehlen

Deutschland diskutiert über einen höheren Flaschenpfand. Für Görlitz' obersten Brauer ist das nur ein Teil der Lösung.

Symbolbild verwandter Artikel

Sachsen baut Inseln im Stausee Quitzdorf 

Wurzelungetüme sind derzeit im See zu sehen. Das hat schon seinen Grund.

Symbolbild verwandter Artikel

Krankenhausakademie soll größer werden

Seit eineinhalb Jahren werden Pfleger aus dem Landkreis in Görlitz ausgebildet. Da die Schule in Königshufen dafür nicht mehr ausreicht, soll ein Anbau her.

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade In Görlitz und Umland, Niesky, zwischen Schöps, Neiße und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Görlitz – der Tag".

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.