merken

Görlitz

Das war die Woche in Görlitz-Niesky

Die Auswirkungen von Corona bestimmten erneut die Tage: Das sind die wichtigsten Themen der Region, über die wir seit Montag berichtet haben.

© Montage: SZ

Ob für die schnelle Nachricht, den ausführlichen Bericht, das besondere Porträt, die detaillierte Reportage oder den streitbaren Kommentar: Von morgens bis abends sind Redakteure und freie Mitarbeiter unterwegs, um die für Sie relevanten Geschichten aus der Region Görlitz-Niesky zu finden, zu recherchieren, multimedial aufzubereiten und auf verschiedenen Kanälen zu veröffentlichen.

Manche Beiträge erregen mehr Aufmerksamkeit und werden in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert. Wir stellen hier die SZ-Plus-Geschichten vor, die diese Woche bisher das größte (Klick-)Interesse geweckt haben:

Anzeige
Lust auf neue Kunden?

Wie Sie mit der sz-Auktion gleich doppelt gewinnen und was Sie dafür tun müssen.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Immer mehr Infizierte, abgesagte Veranstaltungen, geschlossene Einrichtungen und Grenzen: Neue Entwicklungen im Ticker.

Symbolbild verwandter Artikel

Desinfiziert: Wie jetzt der Wochenendeinkauf läuft

Einkaufen ist jetzt ein ganz neues Erlebnis - mit neuen Regeln. Welche Herausforderungen das für Kunden wie Personal birgt.

Symbolbild verwandter Artikel

Verdachtsfall in der Kita See

Die Einrichtung ist geschlossen. Die Notbetreuung findet in Kosel statt.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: In Görlitz gilt ein Sonderfahrplan

Stadt und Verkehrsbetriebe dünnen ab Montag die Fahrzeiten bei Bus und Straßenbahn aus. Handel und Gesundheitswesen sollen aber profitieren.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona-Krise: In Sorge um Nieskyer Händler

Wie mit Mietstundungen Stadt und Wohnungsbaugesellschaft helfen wollen. Das betrifft auch Bürger, deren Einkommen wegbricht.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: Hilfswelle im Landkreis Görlitz

Helfen oder helfen lassen: Vom Einkauf bis zum Mundschutznähen gibt es viele Möglichkeiten. Eine Auswahl.

Symbolbild verwandter Artikel

Erste Corona-Tote im Landkreis Görlitz

Eine 89-jährige Frau, die seit einigen Tagen im Krankenhaus war, ist gestorben. Sie lebte in einer Pflegeeinrichtung.

Symbolbild verwandter Artikel

Trotz Corona: Stadt plant weiter an Schulsanierung

Der Stadtrat soll am Donnerstag drei wichtige Beschlüsse für die Grundschule Königshufen fassen. Im Ausweichobjekt steht nun sehr viel Platz zur Verfügung.

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade In Görlitz und Umland, Niesky, zwischen Schöps, Neiße und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Görlitz – der Tag".

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.