merken

Zittau

Das war die Woche in Löbau-Zittau

Ob Brände im Zittauer Gebirge oder Proteste gegen Corona-Verbote: Hier sind die wichtigsten Geschichten der Region, über die wir seit Montag berichtet haben.

© SZ-Montage

Ob für die schnelle Nachricht, den ausführlichen Bericht, das besondere Porträt, die detaillierte Reportage oder den streitbaren Kommentar: Von morgens bis abends sind Redakteure und freie Mitarbeiter unterwegs, um die für Sie relevanten Geschichten aus der Region Löbau-Zittau zu finden, zu recherchieren, multimedial aufzubereiten und auf verschiedenen Kanälen zu veröffentlichen.

Manche Beiträge erregen mehr Aufmerksamkeit und werden in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert. Wir stellen hier die SZ-Plus-Geschichten vor, die diese Woche das größte (Klick-)Interesse geweckt haben:

Anzeige
Rückkauf-Garantie für Autokäufer

Die Arndt Automobile GmbH in Niesky bietet jetzt eine besondere Sicherheit: Neben günstigen Preisen wird beim Kauf eine Rückkauf-Garantie geboten.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: Nonnen beten im Auftrag

Manchen fällt der Verzicht derzeit schwer. Die Schwestern aus Marienthal sind Zurückgezogenheit gewohnt. Sie machen Hoffnung - und ein besonderes Angebot.

Symbolbild verwandter Artikel

"Ich bin gänzlich anderer Auffassung"

Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) äußert sich in diesem Gastbeitrag zu den beiden offenen Briefen der Kritiker an den Corona-Maßnahmen.

Symbolbild verwandter Artikel

"Jetzt geht es um Leben, nicht um Geld"

Der Kreis Görlitz in der Corona-Pandemie: Tote in Pflegeheimen, schwierige Lage bei Schutzausrüstung, freie Intensivbetten. Landrat Bernd Lange zieht eine Zwischenbilanz.

Symbolbild verwandter Artikel

Das Drama um die Eibauer Schafe

Wiederholt musste die Bundespolizei Tiere von den Bahngleisen treiben. Die Geschichte der ausgebüxten Wolleträger ist eine traurige.

Symbolbild verwandter Artikel

Brände halten Feuerwehren in Atem

Ein Großfeuer hat am Mittwoch in Lückendorf ein Haus und einen Hektar Wald vernichtet - der größte, aber nicht der einzige. Gibt es einen Zusammenhang?

Symbolbild verwandter Artikel

Lückendorferin verliert bei Großbrand alles

Die 79-Jährige kann sich unverletzt retten. Die Feuerwehr aber muss sich entscheiden: Wald oder Wohnhaus. Es ist verheerend.

Symbolbild verwandter Artikel

Ostern ohne Osterschießen?

Die Corona-Regularien sind eindeutig: Veranstaltungen sind verboten. Das trifft auch Traditionen und Bräuche. Darf man dennoch allein knallen?

Symbolbild verwandter Artikel

Umgebindehaus in Lückendorf brennt

Mehrere Wehren kämpfen seit Mittwochnachmittag gegen die Flammen. Das Feuer droht nun auf den Wald überzugreifen.

Symbolbild verwandter Artikel

Hier kommt keiner mehr durch! Oder doch?

Die Grenzen zu Polen und Tschechien sind dicht. Beim Überwachen hilft sogar das Militär. Nur für Ärzte und Pflegekräfte gibt es Lücken - und für Schmuggler.

Symbolbild verwandter Artikel

Im März schon zwei Waldbrände in Oybin

Die Feuerwehrleute aus dem Gebirgsort machen sich große Sorgen: Bei den Löscharbeiten haben sie nämlich ein großes Problem.

Symbolbild verwandter Artikel

Solarmodul brennt auf Hausdach

Am späten Dienstagnachmittag rückt die Feuerwehr zu einem Einfamilienhaus in Neugersdorf aus. Es ist schon der zweite Einsatz an einem Tag.

Symbolbild verwandter Artikel

Haben die Zittauer Corona-Kritiker recht?

Der Brief von 24 Bürgern aus dem Süden des Kreises gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen wird heiß diskutiert. Wir stellen Reaktionen und Fakten zusammen.

Symbolbild verwandter Artikel

Dieser Renault brennt völlig aus

Die Feuerwehren sind zur Rumburger Straße in Ebersbach ausgerückt, weil ein Auto in Flammen stand. Die Insassen konnten sich retten. Was war die Ursache?

Symbolbild verwandter Artikel

Wie kommt das Auto von Prag nach Zittau?

Dietrichs waren auf Mauritius im Urlaub und kamen wegen Corona per Rückholflug heim. Ihren Toyota brachten zwei fremde Frauen aus Tschechien zurück.

Symbolbild verwandter Artikel

Notfall Berggasthof: Warum dauert das so?

Das historische Gasthaus auf dem Oybin muss dringend saniert werden. Seit einem Jahr wird darüber geredet. Aber gebaut werden kann immer noch nicht. Warum?

Symbolbild verwandter Artikel

Corona macht erfinderisch

Gärtnereien, die selbst produzieren, dürfen öffnen. Trotzdem kommen weniger Kunden. Und das Kaufverhalten ändert sich. Auch in Löbau-Zittau.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: Bürgermeister geht in Widerspruch

Frank Peuker will sich nicht zwingen lassen, Parkplätze zu sperren und Menschen zu kontrollieren. Er hält diese Forderung des Kreises für überzogen.

Symbolbild verwandter Artikel

Schmiererei in Oybin: "Große Schweinerei"

Chaoten beleidigen Polizei und AfD am alten Modellbahn-Gebäude und einer Stützmauer an der Friedrich-Engels-Straße. Nun handelt die Gemeinde.

Symbolbild verwandter Artikel

100 Kameraden kämpfen gegen Flammen

In Hirschfelde hat ein Feuer heute ein Wohnhaus zerstört. Für den Besitzer ist es nicht die erste Katastrophe.

Symbolbild verwandter Artikel

Protest gegen Corona-Einschränkungen

24 Bürger aus Zittau, Großschönau, Mittelherwigsdorf, Lückendorf, Oybin, Oderwitz und Hainewalde wenden sich gegen die Grundrecht-Beschneidungen.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: Zittauer Familie muss weiter warten

Für die mit dem Virus infizierte Mutter gibt es noch keine Entwarnung. Dafür aber für andere Familienmitglieder.

Symbolbild verwandter Artikel

Mafiöse Machenschaften: Stadtrat soll weg

Eine Bürgerinitiative hat ein Referendum für das von Korruption und Drogenhandel geplagte Bogatynia auf den Weg gebracht. Sie gibt den Räten eine große Mitschuld.

Symbolbild verwandter Artikel

Darf ich vorstellen: Coronchen

Mit einer kreativen Idee wirbt Anett Seeliger um Spenden für den Zittauer Eine-Welt-Verein.

Symbolbild verwandter Artikel

Mundschutz made in Vietnam

Ein wegen Corona geschlossenes Asia-Restaurant in Zittau dient als Sammelpunkt für die Produktion von Masken für Ärzte und Pfleger.

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.