merken
Riesa

DDR-Schauspieler kommt nach Riesa

In der Kultserie „Zur See“ spielte Wilfried Pucher den 1. Offizier Martin Schulze. Jetzt liest er in der Stadthalle Stern.

Wilfried Pucher spielte in der Serie "Zur See" die Rolle des 1. Offiziers. In Riesa stellt er bald seine Biografie vor (r,).
Wilfried Pucher spielte in der Serie "Zur See" die Rolle des 1. Offiziers. In Riesa stellt er bald seine Biografie vor (r,). © Fotos: FVG Riesa / Montage: SZ

Riesa. Einen „Streifzug durch ein Schauspielerleben“ verspricht die FVG Riesa fürFreitag, den 4. September. Dann gastiert im Stern Schauspieler Wilfried Pucher, bekannt vor allem aus der DDR-Kultserie „Zur See“. Gemeinsam mit dem Autor seiner Biografie „Ich war der Chief Mate“, Michael Schuster, geht er noch einmal auf die Brücke. Ab 19 Uhr plaudert er in der Stadthalle aus seinem Leben und rezitiert passend dazu Gedichte von Strittmatter über Fontane bis zu Ringelnatz.

Vieles lässt sich über Wilfried Pucher erzählen, der im Januar 1977 in der Rolle als Chief Mate des Motorschiffes „Johann Gottlieb Fichte“ über die Mattscheiben der DDR-Fernsehzuschauer flimmerte und sich damit einen Platz in den Herzen vieler Millionen Menschen eroberte. Dabei war das nur eine von mehr als dreihundert Rollen, in denen der gebürtige Thüringer als Darsteller im Kino, im Fernsehen und auf der Bühne brillierte.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Geschenk zum 80. Geburtstag

Er und viele andere, Schauspieler, Regisseure und ein Kapitän kommen in dem Buch „Ich war der Chief Mate“ zu Wort, das Wilfried Pucher sich selbst zum 80. Geburtstag zu Geschenk gemacht hat. Darin erinnert er sich an viele Jahrzehnte Film-, Fernseh- und Theaterarbeit. Spannend, interessant und mit leichter Feder werden Geschichten erzählt, die den Leser vor allem auch hinter die Fernsehkameras und Bühnenvorhänge führen.

Gleichsam als Zugabe enthält die neue Produktion neben vielen Fotos auch das komplette von Wilfried Pucher selbst geschriebene Tagebuch, in dem die Dreharbeiten zur Fernsehserie „Zur See“ während der Kuba-Reise der MS „Johann Gottlieb Fichte“ im Jahr 1974 aus seiner ganz privaten Sicht geschildert werden. (SZ) 

Karten zu 13,90 Euro pro Sitzplatz gibt es in der Riesa-Information, im SZ-Treffpunkt und an allen weiteren bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sowie über die Homepage der Sachsenarena. Weitere Informationen unter der Tickethotline Tel. 03525 529422.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa