merken

Bischofswerda

DDR-Spielzeug begeistert Schloss-Besucher

Für eine Sonderausstellung im Barockschloss Rammenau gibt es viel Lob. Zu sehen ist sie noch im Januar und Februar 2020.

Leipziger Messemann trifft Schiebocker – das Modell eines Mähdreschers ist in der Ausstellung zu sehen. Die Originale wurden in Bischofswerda und Singwitz hergestellt.
Leipziger Messemann trifft Schiebocker – das Modell eines Mähdreschers ist in der Ausstellung zu sehen. Die Originale wurden in Bischofswerda und Singwitz hergestellt. © Steffen Unger

Rammenau. Fast 2.400 Besucher sahen im Dezember die Sonderausstellung „Erinnerungen aus Blech und Plaste – Modellspielzeug aus der DDR“ im Kavaliershaus der Rammenauer Landbarockanlage. „Mit dieser Resonanz sind wir sehr zufrieden. Viele Besucher äußern sich begeistert über die Ausstellung“, sagte Schlossleiterin Ines Eschler am Freitag der SZ. Es gebe kaum einen Schlossbesucher, der sich die Sonderausstellung bisher entgehen ließ.

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Kein Wunder. Bei vielen älteren Besuchern werden Erinnerungen ans eigene Kinderzimmer wach, wenn sie die Ausstellungsstücke sehen. Kinder von heute staunen, womit ihre Eltern und Großeltern vor 30, 40 oder 50 Jahren spielten. Die Exponate, darunter Autos, Flugzeuge, Schiffe, Figuren des Kinderfernsehens und DDR-Werbeträger, wie das Messemännchen, stammen aus einer privaten Sammlung. Der Putzkauer Frank Lange hat sie in Jahrzehnten zusammengetragen. Aus seiner reichen Sammlung wählte er rund 900 Exponate für die Ausstellung aus, die noch bis zum 23. Februar 2020 in Rammenau zu sehen ist. Seit Freitag und über den Jahreswechsel hat das Barockschloss Rammenau allerdings Betriebsruhe. Ab dem 9. Januar können die Sonderausstellung und das Schloss wieder besichtigt werden.

Den Kleintransporter B 1000 gibt es in verschiedenen Ausführungen – wahlweise mit Schwungrad oder einem Schlüssel zum Aufziehen.
Den Kleintransporter B 1000 gibt es in verschiedenen Ausführungen – wahlweise mit Schwungrad oder einem Schlüssel zum Aufziehen. © Steffen Unger

Dann werden auch die ersten kulinarischen Höhepunkte des neuen Jahres angeboten. Ein Kochabend am 9. Januar ist bereits ausverkauft. Für einen Brunch am 12. Januar von 11.30 bis 14 Uhr gibt es noch Restkarten. Die Besucher erwartet kein gewöhnliches Büffet, sondern mehrere Stationen mit Spezialitäten aus Dänemark. Auch für einen Menüabend mit bayerischen Spezialitäten am 17. Januar von 18 bis 21 Uhr gibt es noch freie Plätze. – Geöffnet ist das Barockschloss im Winterhalbjahr täglich von 10 bis 16 Uhr, dienstags ist die Barockanlage geschlossen. (SZ)

www.barockschloss-rammenau.com

Abheben kann dieses Metallflugzeug vom Typ IL-14 nicht. Dafür aber drehen sich die Propeller, wenn die Maschine rollt.
Abheben kann dieses Metallflugzeug vom Typ IL-14 nicht. Dafür aber drehen sich die Propeller, wenn die Maschine rollt. © Steffen Unger

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.