merken

Pirna

Dekomöhre vor Küchenstudio gestohlen

Diebe haben es in Pirna auf eine ungewöhnliche Beute abgesehen.

Diese Möhre steht noch, eine zweite daneben wurde gestohlen.
Diese Möhre steht noch, eine zweite daneben wurde gestohlen. © Marko Förster

Diebe  haben am Wochenende eine Außendekoration eines Küchenstudios an der Dresdner Straße zerstört und entwendet. Eine der beiden markanten Dekomöhren ist verschwunden. Der gut einen Meter hohe orangefarbene Aufsteller besteht aus einer wetterfesten Schaumstoffmasse die. Der Wert wurde von der Polizei auf rund 500 Euro beziffert. Eine zweite Möhre steht noch da.  (SZ)

Anzeige
Zu Hause ist es doch am schönsten 

Kein Interesse mehr am Pendeln und stattdessen Lust, wieder in die alte Heimat zu ziehen? Dann könnte die Heimkehrerbörse der Weg zurück sein!

Weitere Polizeimeldungen

Audi prallt gegen Leitplanke

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit einem Audi die Radeberger Straße zwischen Wünschendorf und Bonnewitz. Dabei kam der Wagen in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 3.500 Euro geschätzt. (SZ)

Wildschwein stirbt nach Kollision mit Auto

Langburkersdorf. Ein Wildunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Steinigtwolmsdorf. Der 55-jährige Fahrer eines Subaru war gegen 20.30 Uhr auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Tier starb. Am Subaru entstand ein Schaden von etwa 4.500 Euro. (SZ)

Altkleidercontainer in Brand gesetzt

Pirna. Unbekannte haben am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr zwei Altkleidercontainer an der Remscheider Straße in Brand gesetzt. Die Täter zündeten den Inhalt der Behälter auf unbekannte Weise an. Es entstand bislang nicht bezifferter Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (SZ)

Betrunkener Radfahrer gestürzt

Heidenau. Am Samstagabend ist ein alkoholisierter Radfahrer (57) auf der Güterbahnhofstraße gestürzt und dabei verletzt worden. Der 57-Jährige war auf dem linksseitigen Gehweg in Richtung Dresden unterwegs. Dabei kam er zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Der Mann wurde schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Gegen Radfahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (SZ)

Fahrendes Auto mit Stein beworfen - Zeugenaufruf

Pirna. Unbekannte haben am Freitagnachmittag offenbar versucht einen fahrenden Dacia (Fahrerin 37) mit einem Stein zu bewerfen. Die 37-Jährige war gegen 15.15 Uhr auf der Sachsenbrücke in Richtung Bonnewitz unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Pratzschwitz überholte sie ein unbekanntes Auto. Dabei warfen die Unbekannten aus dem Beifahrerfenster einen ziegelsteingroßen Stein in Richtung Dacia. Die 37-Jährige konnte rechtzeitig abbremsen, überfuhr aber den Stein. Die dabei entstandenen Schäden sind noch nicht beziffert worden. (SZ)

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Wagen und zur Identität des Fahrers machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 4832233 sowie das Polizeirevier Pirna entgegen. 

Alkoholisiert am Steuer

Neustadt. Am Samstagabend kontrollierten Beamte des Polizeireviers Sebnitz einen Mitsubishi auf der Maxim-Gorki-Straße. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch beim Fahrer (51). Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Gegen den 51-Jährigen wurde wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt. (SZ)

1 / 6