merken

Den Schlüssel gibt es im Bürgerhaus

In Niesky findet dieses Jahr die Zeremonie nicht zum 11.11. vor dem Rathaus statt.

Mit einem Novum warten die Nieskyer Karnevalisten zum diesjährigen Saisonbeginn auf. Statt auf der Rathaustreppe wird der Stadtschlüssel im Bürgerhaus überreicht. „Es ist zu viel Verkehr auf der Muskauer Straße“, sagt KCN-Geschäftsführer Edwin Vogt und meint damit die Umleitung, die von der B 115 durch die Stadt führt.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Deshalb haben sich der Karnevalsverein und die Stadtverwaltung abgesprochen, den Schlüssel zur ersten Veranstaltung woanders in Empfang zu nehmen. Das passiert am Sonnabendabend im Bürgerhaus, also nicht weit entfernt vom Nieskyer Rathaus. Der KCN hat auch schon die Zeit festgesetzt: 22.22 Uhr wird dieser Akt der Amtsübernahme im Beisein der Oberbürgermeisterin vollzogen. Das Programm der Nieskyer beginnt 20 Uhr. Dann wird auch das Motto bekannt gegeben, unter welchem Thema die Nieskyer Karnevalisten die neue Saison feiern. (SZ/sg)