merken

Weißwasser

Denkmal wird auf Vordermann gebracht

Der Laubuscher Ortschaftsrat hat den Auftrag für eine Verschönerung ausgelöst.

Dieses Denkmal erinnert an die Brikettfabrik in Laubusch. Der Zustand ist nicht der beste. Das soll sich nun ändern. © Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Im vergangenen Jahr wurde in Lauta daran erinnert, dass vor 100 Jahren der erste Aluminium-Barren im Lauta-Werk gegossen wurde. In diesen Jahr nun jährt sich ebenfalls zum 100sten Mal der Tag, an dem das erste Brikett in der Brikettfabrik Grube „Erika“ gepresst wurde. Am 10. September 1919 war das gewesen. Und das Brikett gibt es sogar noch im Heimatmuseum im Kulturhaus. Darauf machte Ortsvorsteher Günter Schmidt (Bürgerbewegung) am Mittwochabend in der Sitzung des Ortschaftsrates aufmerksam. Anlässlich dieses Jubiläums, so der Wunsch der Ortschaftsräte, soll das im Park an der Südstraße befindliche Denkmal auf Vordermann gebracht werden. Günter Schmidt hat eine Firma gefunden, die das für 212,53 Euro tun würde. Die Finanzierung soll aus dem Fonds des Ortschaftsrates erfolgen. Die Ortschaftsräte waren damit einverstanden. Die Arbeiten werden im Monat April erledigt. (rgr)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

NENA live am Lausitzring erleben

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für die "NICHTS VERSÄUMT OPEN AIR TOUR". Am 8. Juni 2019 am Lausitzring.