merken

Sachsen

Leonardo da Vinci - der Alleskönner

Ingenieur, Philosoph und Naturwissenschaftler. Leonardo da Vinci war vielseitig begabt. Unsere Nachricht für Kinder.

Das Gemälde "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci ist weltberühmt.
Das Gemälde "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci ist weltberühmt. © dpa

Von Assata Frauhammer

Bestimmt kennst du das Gemälde der Mona Lisa, die Frau mit dem geheimnisvollen Lächeln. Weißt du auch, wer das berühmteste Bild der Welt gemalt hat? Das war Leonardo da Vinci. Da Vinci war aber nicht nur Maler, sondern auch Bildhauer, Architekt, Erfinder,

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Ingenieur, Philosoph und Naturwissenschaftler. Ein echter Alleskönner also! Er wurde am 15. April 1452 in dem kleinen Dorf Vinci in Italien geboren – „da Vinci“ bedeutet einfach „aus Vinci“.

Schon der junge Leonardo hatte viele Interessen und war sehr neugierig. Am wichtigsten war es ihm, sich ständig weiterzubilden und sein Wissen über die Welt durch Beobachten und Ausprobieren zu erweitern. Er studierte etwa ganz genau, wie ein Vogel fliegt, oder beobachtete die Strömungen von Wasser. Da Vinci entwarf Statuen, malte Bilder, konstruierte Maschinen und Kriegsgeräte, plante Brücken und Festungen und vieles mehr. Heute ist er vor allem für die Mona Lisa, seine Zeichnungen vom Körperbau des Menschen und das Wandgemälde „Das Abendmahl“ berühmt. 

Er hatte aber auch verrückte Ideen von Fluggeräten oder komischen Robotern. Über Leonardo da Vinci wird oft gesagt: Er war seiner Zeit weit voraus. Damit ist gemeint, dass er Ideen hatte, die erst viel später umgesetzt werden konnten. Seine Art zu denken, zu forschen und zu arbeiten war außergewöhnlich. Da Vinci starb vor etwas mehr als 500 Jahren, am 2. Mai 1519 in Frankreich.

Weiterführende Artikel

Der fünfte Geschmack

Der fünfte Geschmack

Unsere Nachricht für Kinder: Vor über 100 Jahren entdeckte ein Forscher eine neue Geschmacksrichtung - kennst du sie?

Den Meeren geht es schlecht

Den Meeren geht es schlecht

Wissenschaftler schlagen Alarm – der Klimawandel macht den Ozeanen zu schaffen. Unsere Nachricht für Kinder.

Darf ich Oma und Opa noch besuchen?

Darf ich Oma und Opa noch besuchen?

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, gibt es viele Regeln. Das beste Mittel ist aber, keinen Kontakt zu anderen zu haben.

>>> Dieser Text stammt aus unserer Kinderzeitung Kruschel. Jetzt Kruschel testen: Für Ihre Kinder, Enkel oder andere zwischen 6 und 11 in Ihrer Familie. Testen Sie jetzt kostenlos Kruschel, die Kinderzeitung vier Wochen lang. Zur Anmeldung gelangen Sie hier. <<<

Mehr zum Thema Sachsen