merken

Der Frühling versteckt sich

Während im Moment sogar die Thermometer klirrend frieren, geht es in der Gärtnerei Kühnel in Liegau-Augustusbad schon frühlingshaft warm zu …

© Thorsten Eckert

Liegau-Augustusbad. Wer wissen will, wo sich derzeit der Frühling sozusagen versteckt, muss einfach nur Vivien Thaumüller fragen. Sie weiß es. Denn seit Oktober ist sie Auszubildende in der Gärtnerei Kühnel in Liegau-Augustusbad – und arbeitet hier nun täglich quasi mitten im Frühling. Zumindest inmitten von Frühblühern …

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Denn in den Gewächshäusern und Hallen an der Wachauer Straße haben die Mitarbeiter der traditionsreichen Liegauer Gärtnerei natürlich längst alles vorbereitet – für die demnächst mit Sicherheit wieder ins Haus stehenden wärmeren Tage. Dann, wenn die Gärten, Terrassen und Balkons wieder bunt bepflanzt werden. Auch, wenn das beim Blick auf die aktuell ja eher sibirischen Frostgrade noch in sehr, sehr weiter Ferne scheint.

Aktuell zeigt ja nicht nur der Blick aufs Thermometer, sondern auch der auf den Wetterbericht, dass Väterchen Frost das Rödertal wohl noch einige Zeit in seinen eisigen Händen halten wird. „Aber der Frühling kommt“, kann Vivien Thaumüller in ihrem „Frühlingszelt“ in Liegau-Augustusbad schon mal augenzwinkernd beruhigen. (SZ/JF)