merken

Der Hochsommer gibt Vollgas

Nach kurzer Abkühlung wird es wieder heiß und trocken. Ab Dienstag klettern die Temperaturen deutlich. Und die Nächte werden tropisch - vor allem in den Städten.

© Patrick Seeger/dpa

Leipzig/Offenbach. Nach einer kurzen Abkühlung wird es in Sachsen wieder heiß und trocken. Der Hochdruckeinfluss nehme zu, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Montag in Leipzig.

Zwar könne es im Laufe des Tages im Bergland noch Schauer geben. Auch Gewitter seien nicht ausgeschlossen, aber unwahrscheinlich. Spätestens ab Dienstag klettern die Temperaturen laut Wetterdienst dann wieder deutlich. Ab Dienstagvormittag sei bei knapp über 30 Grad mit „hoher Wärmebelastung“ zu rechnen, so der Meteorologe weiter.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Am Sonntagabend war eine Gewitterzelle von Sachsen-Anhalt aus in Richtung Osten gezogen und hatte für etwas Abkühlung gesorgt. Im Gebiet Leipzig hatte der Wetterdienst Niederschläge von etwa zwei Litern pro Quadratmeter gemessen. Im restlichen Sachsen war es dagegen erneut trocken geblieben.

Sommer wird es diese Woche vor allem in der Stadt - das wird eine schweißtreibende Angelegenheit. Der Hochsommer nimmt nach Da sich insbesondere in den Städten die Hitze mehr staut, hält dort die Erwärmung auch nachts öfter an. Während in „frischeren“ Regionen die nächtlichen Tiefstwerte bei 12 bis 14 Grad liegen können, sind vor allem in den Innenstädten und dicht bebauten Stadtteilen „Tropennächte“ mit Temperaturen von mindestens 20 Grad möglich.

Hitze-freie Ausnahmen bleiben in den kommenden Tagen lediglich die Küsten, Südostbayern und das höhere Bergland, hieß es. Mit Temperaturen um 25 Grad ist es aber auch dort sommerlich. Dabei bleibt es meist trocken. Lediglich über den Bergen und möglicherweise im äußersten Osten und Südosten können sich einzelne Schauer und Hitzegewitter bilden. Noch ist unklar, ob es am Wochenende wieder etwas unbeständiger wird. Hochsommerlich-heiße Temperaturen dürften nach DWD-Angaben aber weiter anhalten. (dpa)

>>> Das Wetter in Sachsen