merken

Sachsen

Der Sommer lässt sich weiter Zeit

Nach einem recht warmen Freitag soll es am Wochenende in Sachsen kälter werden. Einen Grund zur Freude gibt es aber.

© Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Leipzig. Am Wochenende kommt ein Mix aus Sonne und Wolken nach Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Nach einem recht warmen Freitag mit Temperaturen bis zu 23 Grad Celsius starte der Samstag wesentlich frischer, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag.

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

In der Nacht zu Samstag sollen die Temperaturen auf 13 Grad fallen. Tagsüber könne es ortsweise bis zu 18 Grad warm werden, so der Wetterexperte. Wolken und Sonne würden sich abwechseln. Auch am Sonntag soll es zwar trocken, aber nicht allzu warm werden. Nachts würden die Temperaturen auf bis zu 5 Grad sinken, tagsüber auf etwa 20 Grad steigen. "Nach Sommer sieht es noch nicht aus", so der Meteorologe. Zum Wochenstart bleibe es ähnlich warm. Es seien auch vereinzelt kurze Schauer möglich. (dpa)