merken

Deutschland & Welt

Deutsche zeigen keine "Flugscham"

Das Thema Klimaschutz bewegt viele Menschen. Nichtsdestotrotz reisen immer mehr Deutsche mit dem Flugzeug.

© Federico Gambarini/dpa

Berlin. Trotz der Klimaschutzdebatte ist die Zahl der Flugpassagiere in Deutschland laut einem Medienbericht weiter gestiegen. Das gehe aus einer Sonderauswertung der Luftverkehrsdaten des Statistischen Bundesamtes hervor, berichtete die "Rheinische Post" (Mittwoch). 

Demnach gab es im deutschen Luftverkehr in jedem Monat seit August 2018 steigende Passagierzahlen gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat. In den zwölf Monaten von August 2018 bis Juli 2019 seien von Deutschland aus rund 125,1 Millionen Flugpassagiere gestartet. In den zwölf Monaten von August 2017 bis Juli 2018 seien es dagegen 119,4 Millionen gewesen.

Anzeige
Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.

Die Klimaproteste hatten im August 2018 begonnen: Im Alter von damals 15 Jahren hatte sich Greta Thunberg in Stockholm mit einem Protestschild vor das schwedische Parlament gesetzt, um die Politik zu mehr Klimaschutz aufzufordern. Daraus entwickelte sich die internationale Klimabewegung Fridays for Future. In diesem Kontext kursierte mit Blick auf den CO2-Ausstoß beim Fliegen auch die Wortschöpfung "Flugscham".

Die Bundesregierung will als Teil ihres Klimaschutzprogramms Fliegen teurer machen und Bahnfahren im Gegenzug billiger. Die Steuer auf Flugtickets soll erhöht werden - je nach Strecke um rund 3 bis 17 Euro pro Ticket, wie aus einem vergangene Woche bekannt gewordenen Entwurf des Finanzministeriums hervorgeht. (dpa)

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Kabinett billigt Klimaschutzpaket

Eine "Menschheitsherausforderung" sei der Klimawandel, sagt Kanzlerin Merkel. Die Bundesregierung fasste nun wichtige Beschlüsse.

Symbolbild verwandter Artikel

Friedensnobelpreis für Greta? Bloß nicht! - Unbedingt!

Am Freitag wird der Preisträger bekanntgegeben, die 16-jährige Klimaaktivistin gilt als Favoritin. Hätte sie das verdient? Ein Pro und Contra.

Symbolbild verwandter Artikel

Darf man Gags über Greta machen?

Kabarettist Dieter Nuhr hat sich mit Witzen über Greta Thunberg einen Shitstorm eingefangen. Aber warum darf er nicht, wofür Jan Böhmermann gefeiert wird?

Symbolbild verwandter Artikel

Wer sind die größten Klimasünder?

Ein Blick in die Welt zeigt, dass es in vielen Ländern noch gewaltigen Nachholbedarf beim Thema Umweltschutz gibt.