Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Politik
Merken

Acht Jahre nach „Wir schaffen das“: Was wurde aus den Geflüchteten von 2015 und 2016?

Deutschland streitet erbittert über den Umgang mit Geflüchteten. Wie haben sich jene in den Arbeitsmarkt integriert, die 2015 und 2016 kamen? Der Blick zurück enthält Lehren für die Zukunft.

 8 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Jahr 2015 stellten in Deutschland knapp 442.000 Menschen einen Erstantrag auf Asyl.
Im Jahr 2015 stellten in Deutschland knapp 442.000 Menschen einen Erstantrag auf Asyl. ©  Archiv/Patrick Pleul/dpa (Symbolbild)

Von Karin Christmann

Es war eine enorme Wanderungsbewegung, die in den Jahren 2015 und 2016 Deutschland aufrüttelte. Vor allem über die Balkanroute kamen Hunderttausende Menschen ins Land. Am 31. August 2015 prägte die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Bundespressekonferenz den berühmt gewordenen Satz: „Wir schaffen das.“

Merkels Aussage ist seither oft zur Frage umgewandelt worden: Schaffen wir das?

Im Jahr 2015 stellten in Deutschland knapp 442.000 Menschen einen Erstantrag auf Asyl. Im Folgejahr gab es noch einmal einen gewaltigen Sprung, da waren es sogar rund 722.000 Menschen. Sehr viele von ihnen waren schon 2015 eingereist, doch die überforderten Behörden konnten nicht einmal ihre Asylanträge entgegennehmen. Erst 2017 kam in der Statistik die Trendwende, aber es gab immer noch gut 198.000 Erstanträge.

Überlastete Behörden, ein Mangel an Unterbringungsgelegenheiten, die Frage, wie die gewaltige Aufgabe gelingen kann, so viele Menschen zu integrieren: Die schiere Zahl der Ankommenden stellte Deutschland damals vor enorme Herausforderungen, und die öffentliche Debatte zum Thema wird bis heute scharf geführt. Kosten für den Staat, Nutzen für die Wirtschaft, der Einfluss auf das Kriminalitätsgeschehen im Land: Das sind hochumstrittene Themen.

Und sie sind relevant wie nie. Wegen des russischen Kriegs gegen die Ukraine sind mehr als eine Million Menschen nach Deutschland geflohen, und auch aus anderen Staaten steigt die Zahl der ankommenden Asylbewerber:innen derzeit wieder an.

Was ist aus jenen geworden, die 2015 und 2016 kamen? Sind aus dem Geschehen damals Lehren für heute zu ziehen? Eine Annäherung mit Statistiken und Einschätzungen von Expertinnen und Experten.

Ihre Angebote werden geladen...