merken
Deutschland & Welt

Behälter mit radioaktiver Strahlung auf Bank entdeckt

Im niedersächsischen Buchholz liegt auf einer Parkbank ein kleiner runder Metallbehälter. Dessen Inhalt sorgt für Aufregung.

Auf einer Parkbank in Niedersachsen wurde ein Behälter mit geringer radioaktiver Strahlung entdeckt.
Auf einer Parkbank in Niedersachsen wurde ein Behälter mit geringer radioaktiver Strahlung entdeckt. © www.pixabay.com (Symbolfoto)

Buchholz. Einen Behälter mit geringer radioaktiver Strahlung hat ein Mann am Samstag auf einer Parkbank in Buchholz im niedersächsischen Landkreis Harburg entdeckt.

Eine erste Strahlenmessung habe den Verdacht der Beamten bestätigt, dass es sich um radioaktive Substanzen handeln könnte, teilte die Polizei am Montag mit.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Das etwa sieben Zentimeter lange, runde Metallbehältnis wurde sichergestellt und soll in einer Strahlenschutzeinrichtung untersucht werden.

Derzeit ist unklar, woher der Behälter stammt. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt