Deutschland & Welt
Merken

Primark ruft Bambus-Teller in Tier- und Regenbogenform zurück

"Hase", "Bär" und "Regenbogen" heißen die Bambusteller, die der Modehändler zurückruft. Sie setzten zwei giftige Stoffe in Mengen frei, hieß es zur Begründung.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© PR

Essen. Der Modehändler Primark ruft Bambus-Teller in den Formen "Hase", "Bär" und "Regenbogen" wegen einer möglichen Überschreitung von Grenzwerten zurück. Es sei festgestellt worden, dass die Produkte Blei und Formaldehyd in Mengen freisetzen könnten, die über den in der EU-Verordnung zulässigen Werten liegen. Das teilte das Unternehmen in einem Produktrückruf mit, der am Montag auf dem Portal "Lebensmittelwarnung.de" veröffentlicht wurde.

Die Produkte seien seit dem 11. Oktober 2021 (Formen "Hase" und "Bär") und dem 2. Juni 2022 (Form "Regenbogen") in den Primark-Filialen in Deutschland erhältlich gewesen. Kunden könnten die Teller auch ohne Vorlage eines Kassenbelegs in einer beliebigen Primark-Filiale zurückgeben und bekämen den vollen Kaufpreis zurück. (dpa)