Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschland & Welt
Merken

Unfall mit zwei Lkw - Schweineköpfe auf der Fahrbahn

Ein Lastwagen voller Schweineköpfe stößt in Niedersachsen mit einem anderen zusammen. Die Ladung landet auf der A27, die stundenlang gesperrt werden muss.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schweineköpfe liegen nach einem Unfall mit Lastwagen auf der A27 im niedersächsischen Landkreis Verden.
Schweineköpfe liegen nach einem Unfall mit Lastwagen auf der A27 im niedersächsischen Landkreis Verden. © Jörn Hüneke/dpa

Verden (Aller). Ein Unfall zwischen einem mit Schweineköpfen beladenen Lastwagen und einem zweiten Lkw hat auf der A27 im niedersächsischen Landkreis Verden für eine Vollsperrung gesorgt. Durch den Zusammenstoß verteilten sich die geladenen Schweineköpfe auf der Fahrbahn.

Die Polizei sperrte die A27 in Höhe der Anschlussstelle Verden-Nord in der Nacht zu Dienstag zunächst in beide Richtungen ab, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Unfallhergang war laut Angaben eines Feuerwehrsprechers am frühen Dienstagmorgen noch unklar.

Einsatzkräfte hätten die beiden Fahrer - eine Frau und einen Mann - nach dem Unfall gegen 01.05 Uhr jeweils aus ihren Lkw befreien müssen. Der Mann wurde schwer in seiner deformierten Fahrgastzelle eingeklemmt, wie der Feuerwehrsprecher sagte. Die Feuerwehr war den Angaben zufolge mit rund 50 Kräften vor Ort. (dpa)