Anzeige

Die neue Herbstmode ist gelandet

Ob natürliche Erdtöne kombiniert mit Neonfarben, Leopardenprint oder Blockstreifen: Aktuelle Modetrends gibts im ELBEPARK  in 75 Fachgeschäften.

Nancy Schulze zeigt bei KETU im Erdgeschoss  aktuelle  Hosenmode für den Herbst.
Nancy Schulze zeigt bei KETU im Erdgeschoss aktuelle Hosenmode für den Herbst. © Foto: Thorsten Eckert

Der Herbst ist da und mit ihm die neuesten Herbstmodetrends. Zeit also für einen gemütlichen Bummel durch den ELBEPARK Dresden. Denn dort ist nicht nur "young fashion" sondern auch klassische ausgefallene Mode für Damen und Herren zu finden. Die diesjährigen Trends ziehen sich durch zahlreiche Schaufenster. "Erdtöne wie Terracotta und Camel werden kombiniert mit leuchtenden Farben wie Senf oder Orange," sagt Nancy Schulze bei KETU. Dort geht es ausgefallen und fetzig zu. Tieroptiken in unterschiedlichen Ausführungen sind in. Ebenso das sogenannte layering, also das Tragen verschiedener Kleidungsstücke übereinander. Dazu werden eigens etliche Oversize-Schnitte angeboten. Stoffhosen sind ebenfalls in, egal ob schmal oder weit geschnitten - und mit verkürzten Beinen. Als Ruhepol zwischen den knalligen Farben sind Rosé und Eisblau-Töne zu haben. "Es wird wieder etwas eleganter und konfektionierter, ohne dabei die sportive Note zu verlieren."

Anzeige
Von Karussell bis köstlich

Die Kinder eine Runde im nostalgischen Karussell drehen lassen oder besondere Veranstaltungen besuchen - im ELBEPARK ist immer was los.

Natur trifft Neon und Karo küsst Leopard

Auch bei Mein Fischer im Erdgeschoss sind Leo-Print, Karos und Schlangenmuster für den Herbst bei den Damen gefragt. Dabei kann der Leopardenlook auch mit Karos kombiniert werden. "Natürlich in der selben Farbschiene", sagt Kerstin Weigel, Stylingberaterin  bei Mein Fischer. Auch hier sind Farbakzente in. "Ob in orange, rot oder grün." Und auch der lange Rock ist in der Damenmode wieder zu finden. Bei den Herren ist der Mustermix nicht ganz so stark ausgeprägt. Aber auch hier sind Karos zu sehen, zudem auch Blockstreifen. Und klassische Mode kombiniert mit sportiven Elementen wie weißen Sneakern. Der Rollkragenpullover ist ebenso zurück, zum Beispiel unter einem schicken Anzug. Für eine persönliche Stylingberatung von zwei Stunden kann man sich bei Weigel anmelden. Ebenso gibt es bei Mein Fischer Partys mit Modepräsentationen, die gebucht werden können. "Unsere Kunden sind schon mitten im Herbst", sagt Weigel. Und die neue Herbstmode wird laufend nachgeliefert - wie in den mehr als 75 weiteren Modegeschäften im ELBEPARK.

ELBEPARK Dresden

Peschelstraße 39

01139 Dresden

www.elbepark.info

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 10 bis 20 Uhr

Freitag: 10 bis 21 Uhr

Samstag: 10 bis 20 Uhr

Hier geht’s zur Unternehmenswelt ELBEPARK Dresden.