merken
Zittau

Corona: So gehen Kirchen mit Ostern um

Wegen der Pandemie können dieses Jahr keine Gottesdienste in Löbau-Zittau wie üblich stattfinden. Gläubige weichen auf Alternativen aus. Ein Überblick.

Symbolbild
Symbolbild © Archivfoto: Anne Hübschmann

Die Kirchen bleiben wegen der Corona-Pandemie über Ostern zu - und zeigen sich doch offen. Statt auf öffentliche Gottesdienste setzen sie von Gründonnerstag bis Ostermontag auf alternative Feier-Möglichkeiten. 

So stellen beispielsweise Kirchenmusikdirektor Christian Kühne und Superintendentin Antje Pech vom evangelischen-lutherischen Kirchenbezirk Löbau-Zittau Andachten für zu Hause mit Liedern, Gebeten und einem geistlichen Impuls für die analoge Nutzung zusammen. Die Flyer sind dann zum Tag an den Kirchen in den Orten ausgelegt und auch zum Ausdruck auf der Internetseite zu finden. Auch für die Kinder gibt es Angebote für das Feiern des Osterfestes zu Hause. Und es gibt Musik zum Hören. 

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Zum Karfreitag werden alle Gemeinden zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr die Glocken läuten. Das passiert noch einmal am Ostersonntag um 6 Uhr, verbunden mit der Bitte, den Osterruf weiterzusagen "Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!" – von Garten zu Garten, von Balkon zu Balkon, aus den geöffneten Fenstern auf die Straßen. "So sind wir miteinander hier in der Oberlausitz verbunden – ob wir zur Kirche gehören oder nicht", teilt der Kirchenbezirk mit. "Und wir denken gemeinsam an die, die krank sind, vertrauen zusammen auf die Hilfe von Gott und den Menschen in diesen Tagen."

In Zittau werden am Ostersonntag die Glocken der Johanniskirche um 6, 10 und 12 Uhr zu hören sein. Zudem erklingen Osterlieder vom Turm. Dabei verbindet sich das Geläut um 6 Uhr mit den Glocken der katholischen Mitchristen in Zittau sowie 12 Uhr mit dem Geläut aller christlichen Kirchen in Deutschland. Um 10.15 Uhr werden Mitglieder des Posaunenchores in Zittau an verschiedenen Orten Osterchoräle erklingen lassen.

Eine Liste mit Online-Gottesdiensten

Gründonnerstag, 9. April

Karfreitag, 10. April

Ostersonntag, 12. April

Ostermontag, 13. April

1 / 4

In der Brüdergemeine Herrnhut findet das Lesen der Leidensgeschichte Jesu täglich in der Karwoche vor Ostern statt. "Traditionell können wir am Palmsonntag die Hosiannaversammlung miterleben", teilt sie mit. Dieses Jahr gibt's eine Aufzeichnung  im Vogtshof in Herrnhut, dem Sitz der Evangelischen Brüder-Unität:

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau