merken

Döbeln

Die Natur mit allen Sinnen erleben

Seit mehr als 15 Jahren unterstützt die Sparkasse den Töpelwinkel. Dabei geht es nicht nur ums Ferienlager.

Carin Lau, Chefin des Natur- und Freizeitzentrums Töpelwinkel, erhält im Beisein von Sophia, Tim und Kim Sofie von Uwe Krahl, Vorstand der Sparkasse Döbeln, einen Scheck für das Ferienlager und die jungen Naturwächter. © Christian Essler

Döbeln. Von der PS-Lotterie der Sparkasse Döbeln profitieren nicht nur die Sparer selbst, die ab und an einen Gewinn auf ihrem Konto verbuchen können.

Das Geld wird auch für soziale Zwecke verwendet. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt die Sparkasse unter anderem das Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel. Jetzt überreichte Vorstand Uwe Krahl an die Chefin des Freizeitzentrums Carin Lau erneut einen Scheck in Höhe von 1 360 Euro.

Anzeige
3,2,1... Jetzt wird gebaut!

Der Wunsch zum Eigenheim wird wahr! "Bauen Kaufen Wohnen" ist zurück und ganz neu mit dabei ist die Immobilien-Auktion vor Ort. 

Damit wird der Ferienlagerbeitrag für vier Kinder finanziert, die sonst keine Möglichkeit hätten, in einen Sommerurlaub zu fahren. Außerdem unterstützt das Geldinstitut den Eigenbeitrag für vier junge Naturwächter.

Natur und moderne Medien sind im Ferienlager eng miteinander verknüpft. Während eine Gruppe zum Geocaching, also einer modernen Schatzsuche, unterwegs war, widmete sich eine andere einem Medienprojekt. Dabei filmen die Kinder die Natur rund um das Freizeitzentrum, schneiden die Filme und stellen sie auf You-Tube. „So setzen sie sich mit ihrer Umwelt auseinander“, sagt Carin Lau. Besonders begeistert seien die Kinder von einem abendlichen Ausflug in die Aue gewesen, wo sie Fledermäuse beobachten konnten. Auch die wurden in das Projekt integriert.

Für die jungen Naturwächter, die es seit sechs Jahren gibt, gestalten Studenten der Hochschule Mittweida zurzeit einen Werbespot. „Und wir erarbeiten gerade Praxisbausteine“, so Carin Lau. Dabei spielen Kräuter eine Rolle, für deren Verwendung auf selbst geschöpftem Papier ein Rezeptbuch angelegt wird. Das Thema Jagd habe zwei Jungs dazu animiert, mit 16 Jahren einen Jungjägerschein zu erwerben. Und die Umweltdetektive beobachten ihr Wohnumfeld und dokumentieren das Verhalten von Tieren, die unter Schutz stehen.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special