merken
Sachsen

Die neue Mediathek auf Sächsische.de

Videos aus Gesellschaft, Kultur und Natur. Gebündelt und jederzeit abrufbar. Das ist die neue Mediathek von Sächsische.de

Banner Mediathek
Banner Mediathek © DDV Grafik

Die Corona-Krise macht es nicht leicht, Sachsen zu entdecken. Und deshalb kommt Sachsen jetzt zu Ihnen. Mit der neuen Mediathek von Sächsische.de. Ab sofort bündeln wir besondere Video-Inhalte in einem eigenen Bereich unseres Portals. Immer dann abrufbar, wenn Sie Zeit und Lust haben.

Weiterführende Artikel

Auf Sächsisch durch die Corona-Krise

Auf Sächsisch durch die Corona-Krise

SZ-Autor Peter Ufer liest aus dem Gogelmosch, dem Wörterbuch der Sachsen. Zum Beispiel übers Muddln in seinem Keller. Hier gibt es die Videos.

Sachsen von oben - so still wie nie

Sachsen von oben - so still wie nie

Die Plätze leer, die Zentren verwaist - dafür tolles Wetter. Zeit für einen Drohnenflug. Jetzt neu in unserer Mediathek.

Wir starten mit 19 hochwertigen Videoproduktionen. Etwa mit Drohnen-Aufnahmen der Innenstädte von Dresden, Meißen, Bautzen und Görlitz. Mit Aufzeichnungen aus dem Boulevardtheater Dresden, Lesungen von Peter Ufer oder unserer Reihe "Kleine deutsche Einheit".

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Abonnenten von Sächsische.de benötigen die bekannten Zugangsdaten, um viele Videos in der Mediathek anzusehen. Hier ausprobieren.

Mehr zum Thema Sachsen