merken

Zittau

Die Rotblitzer sind da

Voraussichtlich nächste Woche werden die Geräte an der B96 in Zittau scharfgeschaltet.

Einer der beiden neuen Blitzer auf der  Dresdner Straße in Zittau, auf Höhe der Umzugsfirma Binsch.
Einer der beiden neuen Blitzer auf der Dresdner Straße in Zittau, auf Höhe der Umzugsfirma Binsch. © Matthias Weber

Die neuen, stationären Blitzer an der Dresdner/Rathenaustraße und der Freudenhöhe werden voraussichtlich in der kommenden Woche in Betrieb genommen. "Die kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlagen sind aufgebaut", teilte das Landratsamt als zuständige Behörde auf SZ-Anfrage mit. "Es werden noch Restarbeiten ausgeführt. Die "Scharfschaltung" findet in den nächsten Tagen statt."

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Achtung auf der B96!

An diesem Freitag werden die beiden neuen Blitzer in Zittau scharf geschaltet. Einer hatte im Vorfeld für Ärger gesorgt.

Das Landratsamt hat die beiden Blitzer auf Bitten der Stadt Zittau gekauft und installieren lassen. Hintergrund für die Bitte sind zahlreiche Unfälle an den beiden Kreuzungen wegen Rot-Verstößen. Die Stadt hatte mehrere andere Gegenmaßnahmen ergriffen, die aber nicht zum Erfolg führten.

Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Mehr lokale Nachrichten unter:

www.sächsische.de/zittau