Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Merken

Die schönsten Junghasen

Die diesjährige Kreisjungtierschau wartet mit einer Neuigkeit auf. Erstmals beantwortet eine Tierärztin vor Ort Fragen der Besucher.

Teilen
Folgen
NEU!
© Norbert Millauer

Radeburg. Am Wochenende präsentieren die Radeburger Kaninchenzüchter in der Grundschulsporthalle am Meißner Berg 80 die Stars des laufenden Zuchtjahres. Zur diesjährigen Kreisjungtierschau werden knapp 300 preisverdächtige Langohren verschiedenster Rassen präsentiert. Vertreten ist die große Bandbreite vom beeindruckenden Deutschen Riesen bis zum niedlichen Farbenzwerg. „Wenn sich mit der Anzahl an Tieren unsere Erwartungen auch nicht ganz erfüllt haben, kann sich die Zuchtqualität doch sehen lassen“, sagt Organisatorin Sylvia Schäfer vom Rassekaninchenzüchterverein Radeburg und Umgebung e.V. Zu den Ausstellern gehören auch einige aktuelle Landesmeister mit ihren Prachtexemplaren, verrät sie.

Über eine Neuheit freuen sich die Veranstalter besonders: Die junge Radeburger Tierärztin Katja Nitsche ist am Sonnabendvormittag zwischen 10 und 11 Uhr zu Gast, um Tipps rund um die Gesunderhaltung von Kaninchen zu geben. Sie demonstriert unter anderem, wie man fachgerecht Krallen schneidet und erklärt am Tier, woran der Gesundheitszustand von Hasi, Meerschweinchen & Co. abzulesen ist. Interessierten Besuchern beantwortet die Expertin Fragen rund um die Kleintierhaltung.

Beim Käffchen oder einem kleinen Imbiss besteht an beiden Tagen die Gelegenheit, mit den Züchtern ins Gespräch zu kommen. Viele der Kaninchen können auch den Besitzer wechseln. Ein kleiner Zubehörhandel ist vor Ort. Auch eine Tombola wird es geben. (ukl)

Geöffnet ist die Jungtierschau am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2 Euro, für Kinder ist er frei.