merken

Die Schotten kommen

Der Miskus präsentiert am Wochenende im Kloster Buch „Gugge ma – Schalmei, Pipe & Co“.

© Dietmar Thomas

Leisnig. Ob auf der großen Wiese, im Kuhstall oder im Innenhof: Das Kloster Buch ist vom 21. bis 22. Juli Spielstätte eines großen Musikfestes. Von den Akteuren kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass sie vom Tuten und Blasen jede Menge Ahnung haben, sind sie doch alle Mitglieder in Blaskapellen – ob Schalmeien-Gruppe oder Pipe-Band, Gugge-Formation oder traditionelles Blasorchester. Insgesamt elf verschiedene Kapellen sorgen an diesem Wochenende für Stimmung.

Das Publikum darf sich nicht nur auf berühmte Märsche freuen, denn das Repertoire reicht darüber hinaus von Jazz und Klassik über Filmmusik und Musicals bis hin zu Evergreens und aktueller Popmusik. Auch andere Künstler haben sich angemeldet. Für gute Unterhaltung sorgen der Dresdner Stadtschnepp, die TamTam Combony, die Tanzperlen des Zschopautales und das Universal Druckluft Orchester aus Dresden.

Anzeige
Neuer Wohnraum für Senioren in Hartha
Neuer Wohnraum für Senioren in Hartha

Die WBG Kontakt modernisiert umfassend eine Wohnanlage in der Döbelner Straße in Hartha. Das Ergebnis ist ein echter Gewinn für die Stadt.

Das Wochenende lädt ebenfalls zu einem Fest der Begegnung ein. Musikalischer Vertreter ist die Trommelband Upepo, deren Mitglieder zeigen, dass Integration sehr leicht in herzlicher Atmosphäre lebbar ist. Die Gruppe besteht aus Musikern mit und ohne Behinderung mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund. Auf einem Markt der Vielseitigkeit präsentieren sich außerdem auch verschiedene Institutionen wie die Wohnungsgenossenschaft Fortschritt mit altersgerechtem Wohnen, der Caritasverband mit einem Quiz zum Thema Demenz und Hannelore Lohse aus Freiberg mit einem multikulturellen Kreativzentrum. Des Weiteren lädt der Markt mit traditionellem Handwerk, leckeren Speisen und Getränken zum Flanieren ein. Auf der Wiese am Kapitelhaus dürfen sich die Kleinen auf Basteln mit dem Freizeit-Franz, Hüpfburgen und ein Sport- und Spielmobil freuen.

Am Samstagabend heizen die Blechlawine mit einer spektakulären Ölfass-Performance und die Milkauer Schalmeien dem Publikum nochmal richtig ein, bevor das Duo Acoustic Vibes die Bühne betritt. Der Schotte Michael Gabriel und seine tanzende Trommlerin Jenny reißen ihre Zuhörer mit Charme und ansteckender Energie mit. Ihr handgemachtes Programm kommt ohne Playback aus und umfasst Klassiker aus den 1960er/1970er–Jahren, Irish & Scottish Folk sowie moderne Hits.

21./22. Juli: Kloster Buch bei Leisnig; Sonnabend von 11 bis 23 Uhr; Sonntag von 10 bis 18 Uhr; Eintritt am Sonnabend Erwachsene 8 Euro, erm. 3 Euro, Familie

19 Euro/ Eintritt am Sonntag: Erwachsene 7 Euro,

erm. 3 Euro; Familie 17 € (2 Erwachsene und 2 Kinder)

Hinweis: Aufgrund der Vorbereitungen zum Fest, bleibt das Kloster am Freitag für Besucher geschlossen.

Freikarten

Der Döbelner Anzeiger verschenkt für die Veranstaltung zehn Familienkarten (für zwei Erwachsene und zwei Kinder). Wer gewinnen möchte, muss heute bis 24 Uhr unter Tel. 0137 8664420 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend) anrufen. Nennen Sie das Kennwort „Schotten“, Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Die Gewinner werden veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.