merken

Die Show der Self-Made-Macher

Auch in diesem Jahr soll es in Radeberg eine Kreativ-Messe geben. Die Vorbereitungen laufen.

© Thorsten Eckert

Radeberg. Es war ein Versuch, sagt Johannes Baumgärtel. Die Rede ist von der Veranstaltung „Do it kreativ“, die im vergangenen Jahr erstmals in Radeberg über die Bühne ging und bei der sich zahlreiche Vereine, Händler und Künstler mit „Handgemachten“ präsentierten. Sie war so gelungen, dass Johannes Baumgärtel mit seinem Team am 24. April eine zweite Auflage startet. „Ab sofort können sich Händler und Interessierte anmelden“, sagt der Organisator und hofft auf große Resonanz. Weit über 1 000 Besucher hatten im vergangenen Frühjahr die Liebhaberstücke der kleinen „Selfmade Manufakturen“ bewundert und auch kräftig gekauft. „Die Wiederentdeckung von Recycling, die Kreativität mit Stoff, Holz, Keramik, Glas, Papier und vieles mehr standen im Vordergrund und sorgten für viel Erstaunen, Begeisterung und Gesprächsstoff – das soll auch diesmal wieder so werden“, steht Johannes Baumgärtel hörbar „unter Strom“. Und verrät schon mal ein kleines Detail: „Die Kinder können sich in einer Kreativ-Straße selbst ausprobieren und eine Hüpfburg sorgt für ausreichend Bewegung.“

Händleranfragen nimmt das Organisationsteam um Johannes Baumgärtel dabei bis Ende Februar entgegen. Alle Infos dazu gibt’s im Internet. (SZ/JF)

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Infos für Händler und Interessierte gibt‘s hier:www.do-it-kreativ.de und www.facebook.com/doitkreativ