merken

Dieb zückt Messer in Supermarkt

Im Netto auf der Königsbrücker Straße bedrohte ein ertappter Dieb den Marktleiter mit einem Messer und entkam. Dies und weitere Meldungen im aktuellen Polizeibericht.

© dpa

Dresden. Im Netto auf der Königsbrücker Straße bedrohte ein ertappter Dieb den Marktleiter mit einem Messer und entkam mit einer Flasche Schnaps. Dies und weitere Meldungen im aktuellen Polizeibericht.

Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Anspruchsvoller Geschmack, Style, Gemütlichkeit und Markenqualität - dafür steht Möbel Hülsbusch seit über 29 Jahren. Lassen Sie sich von den Wohnideen begeistern und individuell beraten. Jetzt zum Küchen- und Einrichtungsprofi zwischen Dresden und Meißen.

Polizeibericht vom 1. Februar

Räuberischer Diebstahl

Zeit: 31.01.2015 12:20 | Ort: 01099 Dresden, Königsbrücker Straße

Ein unbekannter Mann entwendete im Netto-Markt eine Flasche Schnaps, der Marktleiter ertappte den Dieb dabei und hielt ihn fest, um dessen Flucht zu verhindern. Daraufhin zog der Täter ein Messer, bedrohte damit den Geschädigten und flüchtete mit dem Diebesgut.

Versuchter Einbruch - zwei Täter gestellt

Zeit: 31.01.2015 03:05 | Ort: 01129 Dresden, Großenhainer Straße

Zwei Männer versuchten erfolglos, die Türen einer Arztpraxis und eines Finanzbüros in einem Mehrfamilien- und Geschäftshaus aufzubrechen. Nachdem ein Hausbewohner durch den Lärm aufmerksam geworden war, flüchteten die Männer zunächst durch ein Fenster im Treppenhaus. Nach einem Zeugenhinweis konnten die beiden Tatverdächtigen im Alter von 31 und 35 Jahren in Tatortnähe gestellt werden. Das benutzte Einbruchswerkzeug hatten sie noch kurz vor ihrer Festnahme weggeworfen.

Einbruch in Wertstoffhof - Täter gestellt

Zeit: 31.01.2015 23:55 | Ort: 01237 Dresden, Georg-Mehrtens-Straße

Nach der Mitteilung eines Sicherheitsdienstes konnte der 29-jährige Tatverdächtige gestellt werden. Dieser war zuvor über die Umfriedung des Wertstoffhofes geklettert und hatte aus einem Container Unterhaltungselektronik im Wert von ca. 300 Euro entwendet.

VW Passat gestohlen

Zeit: 30.01.2015 08:15 - 30.01.2015 19:30 | Ort: 01109 Dresden, Zur Wetterwarte

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten blauen VW Passat, Erstzulassung 05/2000. Der Wert des gestohlenen Autos wurde mit ca. 5000 Euro angegeben.

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 30.01.2015 16:00 - 31.01.2015 09:30 | Ort: 01097 Dresden, Gutschmidstraße

Ein unbekannter Täter drang gewaltsam in einen gesichert abgestellten Kleintransporter VW T5 ein und entwendete aus dem Fahrzeug Werkzeuge im Wert von etwa 500 Euro.

Einbruch in Firmenräume

Zeit: 30.01.2015 18:30 - 31.01.2015 11:30 | Ort: 01159 Dresden, Eichendorffstraße

Unbekannte Täter gelangten auf bislang unbekannte Art und Weise in die Räume zweier benachbarter Firmen und entwendeten Werkzeug, PC-Zubehör, Bargeld und Schlüssel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Einbruch in Weingeschäft

Zeit: 31.01.2015 01:00 - 31.01.2015 09:45 | Ort: 01097 Dresden, Hechtstraße

Unbekannte stiegen nach gewaltsamen Öffnen des Toilettenfensters in ein Geschäft auf der Hechtstraße ein und entwendeten Bargeld in Höhe von ca. 500 Euro und kubanische Zigarren im Wert von ca. 80 Euro.

1 / 7
Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special