merken

Löbau

Diebe brechen in leerstehendes Haus ein

Die Täter schlugen in der Nacht zum Donnerstag in Löbau zu. Sie hatten es auf ein bestimmtes Metall abgesehen. Auch in Ebersbach waren Einbrecher.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in ein leerstehendes Haus an der Oelsaer Straße in Löbau eingedrungen. Laut Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, geschah der Einbruch gegen 0.30 Uhr. Die Täter durchsuchten alle Zimmer und stahlen Badgarnituren und Kupferrohre. Der Diebstahlschaden ist der Polizei noch nicht bekannt, der Sachschaden beträgt 400 Euro.

Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Darüber hinaus haben Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag an der Rumburger Straße in Ebersbach ihr Unwesen getrieben. Sie drangen gewaltsam in eine Laube ein und beschädigten diverse Garteneinrichtungen. "Nach einer ersten Übersicht stahlen die Täter offenbar nichts", so Anja Leuschner. Zurück blieb jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier

Weiterführende Artikel

Klickstark: Hat Pflegedienst betrogen?

Klickstark: Hat Pflegedienst betrogen?

Wegen falscher Abrechnungen wird gegen die Löbauer Betreiberin ermittelt. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Freitag berichteten.