merken
Görlitz

Diebe dringen in Görlitzer Werkstatt ein

Unbekannte haben in der Stadtgrabensiedlung, an der Salomonstraße und Rauschwalder Straße zugeschlagen. Schaden: Tausende Euro.

Symbolbild
Symbolbild ©  Symbolbild: picture alliance / dpa

Diebe sind in der Nacht zum Montag in eine Werkstatt und ein Nebengebäude in der Stadtgrabensiedlung in Görlitz eingedrungen. Das teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit. Aus der Werkstatt nahmen die Unbekannten eine Autobatterie, ein Autoradio und Autopflegemittel mit. Im Nebengebäude entwendeten sie von einer Solaranlage 30 Meter Kupferkabel. Der Stehlschaden liegt bei 3.150 Euro, der Sachschaden bei 1.000 Euro.

Irgendwann zwischen Montag vergangener Woche und diesem Montag gelangten Diebe in ein Wohnhaus an der Salomonstraße. Dort öffneten sie gewaltsam den Dachboden, aus dem sie ein Fahrrad im Wert von 2.000 Euro mitnahmen. Und zwischen Freitag und Montag haben Unbekannte einen Mercedes Sprinter von der Rauschwalder Straße gestohlen. Das braune Fahrzeug, Baujahr 2015, hat noch einen Wert von 10.500 Euro.

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz