merken

Löbau

Diebe entwenden wertvolle Uhren

Unbekannte sind in ein Haus in Löbau eingebrochen und haben Tausende Euro Schaden hinterlassen. Dafür ist ein in Görlitz gestohlenes Auto aufgetaucht.

Symbolbild.
Symbolbild. © Patrick Seeger/dpa

Diebe haben erneut auf der Äußeren Bautzner Straße in Löbau zugeschlagen. In der Zeit zwischen Dienstagmittag und Mittwochfrüh drangen sie gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein, durchsuchten die Räume und nahmen schließlich fünf goldene Uhren mit. Das Haus sei nicht ständig bewohnt, berichtet Philipp Marko von der Polizeidirektion Görlitz. Die Uhren haben einen Wert von 10.000 Euro. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Erst zwischen Montagnachmittag und Dienstag früh drangen Unbekannte in ein städtisches Gebäude an der Äußeren Bautzner Straße ein, brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Am Ende nahmen sie Elektrowerkzeuge, Hochdruckreiniger und ein Handy mit. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Dafür ist ein in der Nacht von Montag zum Dienstag von der Jahnstraße in Görlitz gestohlener Opel Vectra aufgetaucht. Er stand am Mittwochnachmittag an der Brunnengasse in Rothenburg. "Es fiel auf, weil der Wagen schlecht geparkt war", so Marko. Zudem waren polnische Kennzeichen angebracht, die deutschen mit GR-PU 223 verschwunden. Das 15 Jahre alte und noch 1.300 Euro teure Auto wird nun von Kriminaltechnikern untersucht.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/niesky