Zittau
Merken

Diebe in einer Nacht dreimal erfolgreich

Unbekannte haben in Zittau einen Audi gestohlen, in Jonsdorf brachen sie in eine Unterkunft ein und in Großschönau in Gartenlauben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Axel Heimken/dpa (Archiv)

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte erfolgreiche Diebstähle in Zittau, Jonsdorf und Großschönau begangen. Das teilt die Polizei mit. 

So entwendeten die Täter vom Külzufer in Zittau einen Audi. Der schwarze A3 war knapp 17 Jahre alt und hat noch einen Wert von rund 2.000 Euro. Die Soko Kfz fahndet international nach dem Pkw. 

In derselben Nacht brachen Diebe in eine Unterkunft an der Hainstraße in Jonsdorf ein. "Die Täter durchwühlten Möbel und hinterließen einen Schaden von etwa 3.000 Euro", berichtet die Polizei. "Zur Beute zählten 40 Euro Bargeld." Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren, deren Auswertung noch aussteht.

Und in Großschönau konnten Unbekannte gewaltsam in vier Lauben in der Buschstraße eindringen. Sie durchsuchten diese, nahmen Gartengeräte, Werkzeuge, Radios, Receiver und Fernseher im Wert von 2.500 Euro mit. Der Sachschaden liegt bei 3.000 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.