merken
Sachsen

Diebe koppeln Hänger in voller Fahrt ab

Eine filmreife Verfolgungsjagd haben sich Motorraddiebe in Görlitz mit der Polizei geliefert. Eine waghalsige Aktion ermöglichte ihnen, zu entkommen.

In Görlitz hat die Polizei versucht, Motorraddiebe aufzuhalten.
In Görlitz hat die Polizei versucht, Motorraddiebe aufzuhalten. © Symbolfoto: Rene Meinig

Görlitz. Motorraddiebe haben sich in Görlitz mit der Polizei eine filmreife Verfolgungsjagd geliefert. Am Freitagabend hatten Anwohner beobachtet, wie zwei Unbekannte ein Motorrad vom Straßenrand auf einen Hänger luden und davonfuhren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Kurz darauf fiel das Motorrad von der Ladefläche und wurde rasch wieder auf den Hänger geladen. Mit Hilfe der Bundespolizei konnten die Beamten kurz darauf den Wagen samt Hänger in Richtung Polen ausfindig machen und nahmen die Verfolgung auf.

Daraufhin schlug der Beifahrer des mutmaßliches Diebes-Duos die Heckscheibe ein und koppelte bei voller Fahrt den Hänger samt Motorrad ab. Ein solches Vorgehen kenne man eigentlich nur aus Actionfilmen, hieß es. ‎Der Hänger habe sich mehrfach überschlagen, ebenso das Motorrad, erklärte ein Polizeisprecher. Die Bundespolizei habe noch versucht, den davonrasenden Wagen einzuholen, ihn aber bald aus den Augen verloren. Die Täter entkamen unerkannt. (dpa)

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Mehr zum Thema Sachsen