merken

Riesa

Diebe nehmen Gaststätten ins Visier

In zwei Einrichtungen in Nünchritz und Zeithain wurde in der Nacht zum Samstag eingebrochen. Der Schaden ist enorm.

Um in eine Gaststätte in Zeithain einzubrechen, hebelten bislang Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend ein Fenster auf.
Um in eine Gaststätte in Zeithain einzubrechen, hebelten bislang Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend ein Fenster auf. © Symbolbild: Frank Rumpenhorst/dpa

Nünchritz/Zeithain. Die Diebe hatten es vermutlich auf das Bargeld in Spielautomaten abgesehen. In der Nacht zum Sonnabend gelangten bislang unbekannte Täter durch eine unverschlossene Tür in den Nebenraum einer Gaststätte in Nünchritz, informierte die Polizei. Dort brachen sie insgesamt fünf Spielautomaten auf. Da die Geräte aber nur vorübergehend abgestellt und  nicht in Betrieb waren, befand sich darin kein einziger Euro. Dennoch ist der Schaden enorm - der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit etwa 30.000 Euro beziffert.

Ähnlich gingen Einbrecher in derselben Nacht in Zeithain vor, hatten dort allerdings mehr Erfolg. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster des Lokals und brachen darin laut Polizei  zwei Spielautomaten auf. Sie entwendeten daraus Bargeld in noch nicht bekannter Menge, auch die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Anzeige
Gemeinsam allem gewachsen

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen ist auch in dieser außergewöhnlichen Situation für ihre Kunden da.

Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt, wurde nicht bekannt. (SZ)