merken

Görlitz

Diebe stehlen Opel, Anhänger und Gestell

Wieder haben im Landkreis Görlitz Autoknacker ihr Unwesen getrieben. Diesmal schlugen sie in Kottmar, Görlitz und Waltersdorf zu.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in eine Firma in der Straße Am Steinbruch in Niedercunnersdorf in der Gemeinde Kottmar eingebrochen. Dort stahlen sie ein Anhängergestell der Marke Maximus im Wert von 1.500 Euro und verursachten 400 Euro Sachschaden. Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit.

Anzeige
KarriereStart 2020: Zukunft selbst gestalten

Den eigenen Weg finden - Orientierung bietet die KarriereStart. Vom 24. bis 26. Januar präsentieren sich über 570 Aussteller in der Messe Dresden, so viele wie nie zuvor.

In Görlitz wurde laut Leuschner im Zeitraum vom 27. Dezember bis 7. Januar ein Opel Vivaro gestohlen, der dort am Mühlweg geparkt war. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen GR AR 161 ist 6.000 Euro wert.

Ein Anhänger der Marke Humbaur mit dem Kennzeichen ZI PB 22 im Wert von 8.000 Euro verschwand indes aus dem Großschönauer Ortsteil Waltersdorf. Laut Polizei war er dort seit Anfang des Jahres geparkt.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.