merken

Görlitz

Diebe stehlen Simson, Renault und Benzin

Die Täter schlugen in Görlitz und Rothenburg zu. Auch vor der Garage eines kirchlichen Gebäudes machten sie nicht Halt.

Symbolbild
Symbolbild © Monika Skolimowska/dpa (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag einen Renault Scenic am Rande der Martin-Ephraim-Straße in Görlitz gestohlen. Das drei Jahre alte dunkelblaue Auto war laut Polizei circa 24.000 Euro wert. Die Soko Kfz ermittelt und fahndet international nach dem französischen Fabrikat mit dem Kennzeichen GR SG 6666.

Auch in der Nacht zum Montag schlugen in Görlitz Einbrecher zu. Die Täter drangen laut Polizei gewaltsam in die Garage eines kirchlichen Gebäudes An der Jakobuskirche in Görlitz ein und stahlen daraus einen Kanister mit ungefähr zehn Litern Benzin. Der Sachschaden beträgt laut Polizei circa 120 Euro. Der Eigentümer einer grünen Simson S 51 hat am Montagnachmittag festgestellt, dass Diebe sein Kleinkraftrad gestohlen hatten. Die Täter drangen dazu unerlaubt auf sein Grundstück im Rothenburger Ortsteil Nieder-Neundorf ein. Sie brachen ein Nebengelass auf, wo das Gefährt stand. Der Schaden belief sich insgesamt auf rund 1.900 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen. (SZ)

Anzeige
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars

Eines der größten Autokinos Deutschlands steht im Dresdner Ostragehege

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Görlitz