merken

Zittau

Diebe stehlen VW und Winterräder

Unbekannte haben das schwarze Auto entwendet, das in Zittau geparkt war. Auch in Oybin waren Diebe am Werk.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Unbekannte Täter haben einen schwarzen VW Phaeton gestohlen, der in Zittau an der Gerhart-Hauptmann-Straße geparkt war. Das zehn Jahre alte Fahrzeug war 9.000 Euro wert und hat das Kennzeichen ZI-GT 77, teilt Polizeisprecher Philipp Marko der SZ auf Nachfrage mit. Der Diebstahl sei am 1. Mai um 8.10 Uhr bemerkt worden.

In Oybin haben Diebe laut Polizei am Mittwoch in der Zeit von 12 bis 16 Uhr fünf Garagen an der Lückendorfer Straße gewaltsam geöffnet. Sie stahlen daraus Winterreifen, genauer Komplettrad-Sätze im Wert von insgesamt 1.400 Euro. Zudem hinterließen sie 900 Euro Sachschaden.

Anzeige
Auf der Couch den Wissensdurst stillen

Die vhs Görlitz trotzt Corona mit kostenlosen Online-Vorträgen.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/zittau