merken

Diebe ziehen durch die Orte

Unbekannte sind in eine Parfümerie in Görlitz, in ein Geschäftshaus in Ebersbach und in Garagen in Mittelherwigsdorf eingedrungen. In Großschönau sowie Jonsdorf fehlen nun Autos.

© Andreas Gebert/dpa

Landkreis. Mehrere Diebstähle sind am Wochenende im Landkreis Görlitz passiert. Darüber informiert Polizeisprecher Thomas Bretschneider. In Görlitz drangen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in eine Parfümerie in der Nieskyer Straße ein, durchsuchten Räume und entwendeten Waren im Wert von 1000 Euro. Hinzu kommt ein Sachschaden von rund 700 Euro.

In Mittelherwigsdorf drangen Diebe in derselben Nacht in mehrere Garagen an der Hörnitzer Straße ein und nahmen daraus eine Simson S50 und S51, einen Komplettsatz Winterreifen auf Stahlfelge und ein Tourenrad Drive mit. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

In Ebersbach sind Unbekannte zur selben Zeit gewaltsam in ein Geschäftshaus an der Friedrich-Ebert-Straße gelangt. m Obergeschoss versuchten sie eine Tür aufzubrechen, was ihnen jedoch misslang. So hinterließen die Täter einen Sachschaden von circa 2000 Euro.

Autodiebe haben am Wochenende in Jonsdorf zugeschlagen. Auf der Zittauer Straße entwendeten sie einen elf Jahre alten schwarzen Skoda Octavia mit dem Kennzeichen MA-TH 234, der einen Zeitwert von rund 3500 Euro hat. In Großschönau kam in der Nacht zum Sonntag ein ein Jahre alter Audi A4 weg. Das Auto mit dem Kennzeichen ZI-SP 207 hat einen Zeitwert von etwa 27000 Euro. Die Polizei fahndet nach den Fahrzeugen, die Soko Kfz ermittelt. (szo/tc)