merken

Löbau

Diebe zielen auf Gurken und Kirchen-Rohre 

In Niederoderwitz haben Unbekannte Geld und Gemüse in einem Blumenladen gestohlen, in Neugersdorf waren es Kupferrohre.

© Friso Gentsch/dpa

In einen Blumenladen in Niederoderwitz sind Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend eingedrungen. Wie die Polizei mitteilte, haben die Diebe an der Rückseite des Gebäudes in der Straße der Republik ein Fenster aufgehebelt und sich auf diese Weise Zutritt verschafft. Aus der Kasse entwendeten sie anschließend 100 Euro Bargeld sowie aus dem Verkaufsraum eine unbekannte Anzahl Gurken. Der Diebstahlschaden liegt ungefähr bei 120 Euro, teilte die Polizei mit, der Sachschaden schlägt mit weiteren 100 Euro zu Buche.

Einen Schaden von etwa 250 Euro haben Diebe in Neugersdorf angerichtet. Dort stahlen Unbekannte an der Katholischen Kirche in der Ernst-Thälmann-Straße die Kupferfallrohre ab. Insgesamt acht Meter Rohr sind auf diese Weise gestohlen worden, teilte die Polizei mit. Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem Nachmittag des 21. Juni und dem vergangenen Donnerstag.

Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Im beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.

Mehr zum Thema Löbau