Merken

Diebesbeute im Wert von 15.000 Euro

Beim Einbruch in ein Antiquitätengeschäft machen die Täter reichlich Beute. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
©  dpa/Symbolfoto

Meißen. Reichlich Beute haben Kriminelle gemacht, die in der Nacht zu Sonnabend in ein Antiquitätengeschäft eingestiegen sind. Dafür hatten sie irgendwann zwischen 19 Uhr abends und 10.15 Uhr früh ein Fenster aufgebrochen und waren so in den Verkaufsraum eingedrungen. Dort stahlen sie Figuren aus Meissener Porzellan und Münzen im Wert von rund 15.000 Euro. Das ist der zweite Fall von Porzellan-Diebstahl in der Stadt innerhalb von zwei Wochen: Erst am 22. Januar hatten Einbrecher aus einer Wohnung an der Grafstraße echtes Meissener gestohlen. Dort war das Diebesgut rund 3.000 Euro wert. (SZ)