Pirna
Merken

Diebesgut im Kleintransporter

Fahrräder, Autoreifen, Werkzeug – die Ladung eines Fiat, der auf der A 13 Richtung Grenze fuhr, war sehr verdächtig. Drei Männer wurden festgenommen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: Marko Förster

Wegen des Verdachts auf bandenmäßigen Diebstahl wurden am Sonntag in Breitenau drei Männer festgenommen. Ihr Transporter war auf der A 17 kontrolliert worden.

Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel hatten den Fiat Ducato mit deutscher Zulassung kurz vor der Staatsgrenze zur Tschechischen Republik angehalten. Der Kleintransporter war auf der A17 zwischen Dresden nach Prag aufgefallen.

Im Fahrzeug befand sich, so berichtet die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, neben dem Fahrer, einem rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 23 Jahren, noch ein 13- Jähriger, ebenfalls aus Rumänien. Die Abfrage der Personalien der beiden Insassen führte zum Ergebnis, dass der Fahrer bei der Polizei kein Unbekannter war. Hinzu kam: Die Fracht im Transporter war unübersichtlich und in den hinteren Teil des Fahrzeuges war für die Beamten gar kein Blick möglich.

Die Durchsuchung des Transporters führten die Bundespolizisten letztendlich am Bundespolizeirevier Breitenau durch. Die komplette Fracht wurde jetzt entladen und überprüft. Bei der Durchsuchung des Fiat Ducato wurden, versteckt unter einer Plane, 20 Fahrräder, 14 Autoreifen, vier Alufelgen, Kupferkabel sowie teilweise hochwertige Werkzeuge – alles ohne Eigentumsnachweise – gefunden. 

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Zwei der Fahrräder wurden am 30. und 31. Juli in Halle (Saale) entwendet und waren bereits zur Fahndung ausgeschrieben. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen geriet ein Ford Mondeo in den Fokus der Einsatzkräfte in Breitenau. Die Überprüfung der zwei Insassen des Pkws, ebenfalls rumänische Staatsangehörige, förderte Bezüge zum Fiat Ducato zu Tage.

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten den Transporter mit dem vermutlichen Diebesgut und es erfolgte die Festnahme von drei Männern. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen führt die Polizei des Freistaates Sachsen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.