merken
Görlitz

Dieser Autofahrer war nicht mehr nüchtern

Der Fahrer eines VW Caddy war berauscht in Görlitz unterwegs, bis die Polizei ihn stoppte.

Symbolbild
Symbolbild © Eric Weser

Polizisten haben am Donnerstagnachmittag auf einen Deutschen erwischt, der angetrunken mit seinem VW Caddy auf der Karl-Eichler-Straße in Görlitz unterwegs war. Sie stoppten den 45-jährigen Fahrer und kontrollierten ihn. "Ein Atemalkoholtest zeigte einen umgerechneten Wert von 1,38 Promille", teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit. Die Uniformierten veranlassten eine Blutentnahme. Zudem zogen die Polizisten den Führerschein des Mannes ein. Er erhielt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier:

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier:

Mehr zum Thema Görlitz